29.08 Berlin, Berlin wir kommen wieder

Berlin-invites-Europa-29.08.2020

Die nächste Demonstrationstermin in Berlin steht schon fest, es wird der 29 August 2020 sein. Wieder werden hunderttausende in Berlin erwartet um für unser Grundgesetz zu kämpfen. Die Demonstration am 1 August, war wohl die größte Demonstration die es je in Deutschland gegeben hat und es war ein Fest des Friedens und der Freiheit. Die Organisation lief perfekt und die Menschen sind mit ihren Kindern, Müttern, Väter, Brüdern und Schwester, Frauen und Männern auf der Straße des 17 Juni geschlendert und haben den Ansprachen der Redner gelauscht. Das die Berliner Polizei die Veranstaltung abgebrochen hat, war von diesen Regierungen ja zu erwarten und wird sicher ein langes gerichtliches Nachspiel haben. Die nächste Demonstration wird noch besser und noch klarer den Willen der Mehrheit in Deutschland zu Ausduck bringen.
Beendet das Corona-Regime und gebt den Menschen, den Müttern und Vätern, den Kindern und den älteren Menschen endlich ihr Leben und ihre Selbstbestimmung zurück.

Hier das Video zu Berlin invites Europa – das Fest für Frieden und Freiheit  Berlin 29 August 2020

17 Comments

  1. Gabi Schuster

    Ja ich bin dabei, wenn es um den Kampf um unsere Grundrechte geht. Nicht Pest, Cholera und Lepra sind ausgebrochen,. Wenn dem so wäre, dass ein Killervirus unsere Menschheit bedrohen würde, dann wäre ich die erste, die sich selbst und andere schützen würde. Ich gehöre zur Risikogruppe, ja! Aber hat man schon mal veröffentlicht, wieviele Menschen an Influenza im Vergleich zu Covid-19 jedes Jahr sterben? Versuchen Sie das mal beim RKI in Erfahrung zu bringen. Meine Erfahrung: „No Chance“. Es gäbe so viel über Pandemien,Krankheiten und verbunden damit die Big—Pharma zu sagen. Belassen wir es dabei:
    Es ist höchste Zeit, sich zu wehren, sonst ist unsere Demokratie am Ende.

  2. Bernd G.

    Es geht schon lange nicht mehr nur um den Virus, es geht vielmehr um ein grundlegendes Mißtrauen in Regierung und Medien. Dieses Angst schüren, Zweifel säen und die Gesellschaft und unsere Bürgerinnen und Bürger in Lager spalten und somit den Einzelnen ohnmächtig und klein zu machen, das alles ist auch mit Hilfe der Medien passiert. Wer sich nicht angepasst verhält, ist rechts. Wer Zweifel an den Corona-Maßnahmen hat, ist ein CovIdiot.
    Ich verfolge eure Aktivitäten bundesweit schon seit längerem und bin total begeistert, dass ihr es tatsächlich geschafft habt, den Unmut und das Misstrauen gegenüber der Regierung und den Medien in eine Protestform umzuwandeln, die abseits jeglichen Partei- oder Lagerdenkens in rechts und links funktioniert. Ihr habt es geschafft, die “von oben” gewollte und beförderte Spaltung der Gesellschaft zu umschiffen und alle Menschen, die mit den derzeitigen Verhältnissen unzufrieden sind, zu bündeln …. absolut unglaublich und begeisternd! Lasst und offen und ehrlich, mit Herz und Verstand die Menschen unseres Landes wieder zusammen bringen, auf dass wir uns das beste aller Länder für uns und unsere Kinder erschaffen. Jeder Mensch braucht eine Heimat, erneuern wir dieses wunderbare Land.
    Vielen Dank und bitte weiter so, wir sehen uns Ende August in Berlin!

  3. Nina

    Hallo…. die Aussage: “die Menschen sind mit ihren Kindern, Müttern, Väter, Brüdern und Schwester, Frauen und Männern auf der Straße des 17 Juni geschlendert” ist ja wohl völlig FALSCH! Wie kann man nur so einen Quatsch schreiben?

    1. admin

      Hallo Nina aus Berlin – was haben diese Massen an Menschen denn sonst gemacht?
      Sind sie gestoplert – gelaufen – gegangen oder wolltest du einfach mal “Das ist Quatsch” schreiben (-:

      1. Olaf

        hahahahaha

    2. admin

      Ach und NINA aus Berlin – wieso kommt deine IP aus Elmshorn ?
      Bist du ein Bot – liebe NINA (-:

  4. Tino aus Jena

    Erst einmal Danke an eure friedliche Initiative für Gewaltlosigkeit und Freiheit.
    Gibt es schon eine Redner-Liste für den 19.08.2020 in Berlin, wenn ja, wo kann man diese einsehen?
    Vielen Dank und bitte weiter so, wir sehen uns wieder Ende August in Berlin!

  5. Michael Kahlenbach

    mein Zitat wurde leider eliminiert, daher hier nochmal:
    war wohl die größte Demonstration die es je in Deutschland gegeben hat

  6. Franz

    Einen grossen Dank an alle Helden, die am Samstag auf die Strasse gehen, sich für unsere Rechte einsetzen und den Regierenden ihre Grenzen zeigen. Ihr seid die wahren Helden!

  7. Franz

    Ich leugne nicht das Virus. Ich wünsche mir nur Recht, Offenheit und Gerechtigkeit. Liebe Regierenden, warum seid ihr nicht so ehrlich dem Volk zu gestehen, dass ihr Covid-19 benutzt, um eure Fehler (hoffnungslose Staatsschulden) zu vertuschen?

  8. Olaf

    ich komme am 29.08. nach Berlin.
    Bahnticket ist schon gebucht.
    Ich freu mich euch alle zu treffen…..

  9. Jordis Jakubczick

    Super das ihr das organisiert! Wann und wo findet es statt? Ich kann das nirgends vinden! Bitte schnell eine Antwort. Ich muss den Zug buchen ! Danke schon mal

  10. Manuel Güler

    Suche Mitfahrgelegenheit Freiburg-Berlin, hin am 28. o. 29. zurück 29. o. 30.8. Tel. 0015145310768 vielen Dank!

    1. Manuel Güler

      Nur eine null vorne, natürlich

  11. Franz Thun

    Das gefährliche am deutschen Humor war schon immer, das die Deutschen ihn ernst nehmen. Und wenn dann Verschwörungskomiker wie Ballweg ihren Senf dazugeben, wird es echt tragisch, also sehr deutsch. Wie erkannte schon Schopenhauer ” Das tragische ist, das Idioten sich ihrer Sache immer todsicher sind, die Intelligenten aber immer zweifeln “‘. Tja, damit muß man offensichtlich leben in Zeiten von Nadoo und den Ballwegs dieser Welt.

    1. admin

      Hallo Franz – ja da hast völlig recht – und dann gibt es Komiker wie dich, die sicher auch
      gern wieder 1933 gelebt hätten .. so hat halt jeder seinen Humor – du Lustiger du ..(-:

  12. Thomas

    Hat noch jemand ein Platz zum Mitfahren? Von Freiburg-Berlin-&zurück, unter 70kg.
    Für CORINA… Bin Epi aber Happy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz