Newsblog

06/07

Keine Angst vor wilden Viren oder die Wahrheit über der “Spanischen Grippe”

Die Spanische Grippe des Winters 1918/1919. Sie breitete sich besonders schnell in den Schützengräben aus, also dort, wo das Immunsystem durch schlechte Ernährung, katastrophale Hygiene und durch extreme Angst massivst geschwächt war. Etwa 5-10 % aller Erkrankten starben im Durchschnitt an dieser Infektion. Es gab aber zwei Ausnahmen: in Dänemark...

06/07

Die Erfindung der “Drostologie”

Wem nützt es, was dadurch bewirkt wird? Leider gilt noch immer der Satz: Geld regiert die Welt. Aber noch nie war eine so riesige Geldmacht vorhanden und zugleich auf so wenige Menschen konzentriert wie heute. Die Macht dieser Wenigen ist so groß, dass sie nicht nur die Weltwirtschaft und den...

05/07

Die öffentliche Beeinflussung durch die Medien

Die Beeinflussung der Öffentlichkeit durch die Medien ist ein Thema, was mich nicht loslässt. Das will ich heute nochmals mit Euch aufgreifen und diskutieren. Wie letzten Samstag schon erklärt und das wiederhole ich gerne: Öffentlichkeit und öffentliche Meinung entsteht heute durch geplante Öffentlichkeitsarbeit. Medien vertreten heute die organisierten Privatinteressen einiger...