“Der Sicherste Ort der Welt” – Morgen 20 März Demonstration Querdenken-761 Platz der alten Synagoge 14:30

Hier noch ein Hinweis von unserem “Hausjuristen” Clark Kent auf unserem “Neuen Radiosender in Testphase” www.qfm.network zum Thema Demonstrationen im allgemeinen und der großen Demonstration morgen in Kassel!

Für die erste Demonstration von Querdenken-761 Freiburg im Jahr 2021 hat sich die Stadt Freiburg zu folgenden Auflagen entschlossen.

A u f l a g e n:

* Neuerungen bei dem Auflagenbescheid sind fett markiert

1.Die Versammlung ist auf dem Platz der Alten Synagoge durchzuführen.

2. Die Teilnehmer_innen haben untereinander und zu anderen Personen einen Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten.

Die Einhaltung eines Mindestabstands gilt nicht zwischen den Angehörigen einer Familie mit minderjährigen Kindern.
3. Alle Teilnehmer_innen haben eine nicht-medizinische Alltagsmaske oder eine vergleichbare Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Eine Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung besteht nicht
a) für Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr und
b) für Personen, denen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder zumutbar ist

* sofern dies durch eine ärztliche Bescheinigung attestiert ist und diese den kontrollierenden Polizeibeamt_innen vor Ort auf deren Verlangen in physischer Form (Papier) vorgewiesen und zur Prüfung ausgehändigt wird. 

* Dies gilt auch für das Absetzen der Mund-Nasen-Bedeckung, um Lebensmittel zu konsumieren. Um zutrinken, darf die Mund-Nasen-Bedeckung auch ohne medizinische Indikation jeweils kurz abgesetzt werden. Sie ist anschließend unmittelbar wieder aufzusetzen.

* Personen, die aus gesundheitlichen Gründen von der Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung auf der Versammlung zu tragen, befreit sind, müssen ersatzweise einen Plexiglas-Gesichtsschutz (sog. Vollvisier) tragen.

* 4. Pro 10 Versammlungsteilnehmer_innen wird eine gekennzeichnete Ordnerin eingesetzt.

* Als Ordnerinnen dürfen nur Personen eingesetzt werden, die eine Mund-Nasen-Bedeckung nach Nr. 3 tragen. Personen, die nach Nr. 3 Buchstabe b) von der Pflicht befreit sind, dürfen nicht als Ordnerinnen eingesetzt werden.

* Für den Brunnen auf dem Platz der alten Synagoge gilt ein Sicherheitsabstand von 10 Metern einzuhalten

II. Wir ordnen die sofortige Vollziehung der Ziffer I nach § 80 Abs. 2 Nr. 4 der Verwaltungsgerichtsordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 19.03.1991 (BGBl. I S. 686) an. Ein eventuell eingelegter Widerspruch hat somit keine aufschiebende Wirkung.

Überschlagsrechnung: Die Versammlung ist für maximal 100 Personen angemeldet.

  • Normalerweise hat eine Demonstration für 40-50 Personen 1 Ordner.
  • Im Kindergarten haben 15-20 Kinder eine Betreuer*in
  • Im  – zur Zeit von Al Capone  ( ca.1934 )  – sichersten Gefängnis “Alcatraz”  konnten 250 Gefangene untergebracht werden. Diese 250 Gefangenen hatten 200 Wärter.
  • Für eine Versammlung von 100 Personen in Freiburg müssen wir nun 10 Ordner stellen, amüsant ist, dass wir für unserer Ordner – rein rechnerisch einen neuen Ordner stellen müssen – Querdenken Freiburg muss also mit einem weiteren Ordnern seine eigenen Ordner verwalten.
  • Dazu kommen nun eine unbekannte Anzahl von Polizeikräften und sicher auch ein paar “Fans”

Es wird also so sein, dass heute auf dem Platz der alten Synagoge 50-60 Ordnungskräfte ( Polizei und Ordner) für die Sicherheit von 100 unbewaffneten, friedlichen, Demonstranten mit Masken und Abständen sorgen werden.

Hiermit  – einen lieben Dank an das Ordnungsamt der Stadt Freiburg und unseren Bürgermeister Martin Horn  – an den Leiter des Amts für öffentliche Ordnung  – Dr. Rene Funk  – an Markus Geugelin, Frau Mutzbauer und Frau Bretscha, die dafür gesorgt haben das morgen – am 20.03.2021 in Freiburg i. Br. auf dem Platz der alten Synagoge zwischen 14:30 und 17 Uhr

“Der sichersten und best bewachtesten Orte der Welt”

aufgebaut wird. Wir freuen uns, ein Teil dieses beeindruckenden Ereignisses zu sein.

R. Freund

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Auf uns kommen nun auch Kosten für Rechtsanwälte und Gerichte zu

Auch haben wir “Medial” aufgerüstet und unsere erste Zeitung herausgegeben – unter www.qfm.network ist das erste “Querdenken Radio” in Betrieb genommen worden. 

Noch in der Testphase mit 24 Stunden Musik am Tag werden in wenigen Wochen 15 Moderator’innen dem Sender Leben einhauchen.

Wir möchten so viel mehr Menschen erreichen – aber diese Projekte haben unsere ganze Kraft aber auch unsere Ressourcen verbraucht

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Team Querdenken-761 – Querdenken Freiburg – Achtung neues Konto!

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEBTXX

Betreff:

 „Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Patreonhttps://www.patreon.com/Querdenken761 

Paypal – ron@nichtohneuns-freiburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz