Erneute Proteste – Freiburger Autokorso gegen Impfexperimente

Am 5 Januar 2021 sind erneut hunderte von Freiburger Bürgern “Auf die Strasse” gegangen um gegen die absurden Maßnahmen der Regierungen zu protestieren. 

Da normale Demonstrationen mittlerweile von der Stadt Freiburg nahezu unmöglich gemacht werden gehen die Verteidiger der Demokratie nun auf die Strasse und protestieren mit und in ihren Autos. 

  • “Für uns ist es absolut unverständlich, dass nicht alle Freiburger aufstehen und für unsere Grundrechte kämpfen” sagte eine Teilnehmerin.
  • “Sehen die Menschen denn nicht wie Städte, Länder und Bund unsere von unseren Vätern und Großvätern erkämpften Grundrechte einfach auflösen”
  • “Wollen die Menschen wirklich wieder in einer Diktatur leben?”
  • Wollen unsere Bürger wirklich einen Impfstoff aufgezwungen bekommen, der nahezu ungetestet ist und jetzt schon dutzende Menschen weltweit schwer geschädigt oder gar getötet hat?”

Quelle: Querdenken Freiburg

Bild: Unsplash – Dave Small

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir haben in den letzen Monaten Ausgaben für die Demonstrationen, Equipment, Anlage, Flyer, Karten, Tische, Zelte, Fahrzeuge für die Blogs mit Servern, Programmierern, Internet – und Telefonkosten, Software, Hardware 

Jetzt kommen auf uns erhebliche Anwalts – und Beratungskosten zu, dass können wir nur mit eurer Hilfe schaffen”

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Team Querdenken-761 – Querdenken Freiburg – Achtung neues Konto!

Bitte spenden Sie mit folgendem Betreff:

 

„Mitdenken Schenkung Kto. R. Freund“

Oder

„Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEBTXX

oder

https://www.patreon.com/Querdenken761

3 Comments

  1. Petra

    Leider begegnen mir zu viele Menschen, die mit ihrer selbst auferlegten Dummheit, dieses System am Laufen halten und es immer noch schlimmer machen. Es sind aber gerade diejenigen, die ich vorher als kritisch und denkfähig erlebt habe. Leider schaden sie mit ihrem Verhalten anderen viel mehr als sich selbst! Ich halte das nicht mehr aus!

  2. Christine Pia Röder

    Ich hätte gerne teilgenommen, wenn ich VORHER davon gewusst und es mein Schichtplan zugelassenhätte. Allerdings habe ich erst DANACH von der Aktion erfahren.

  3. Heike Zimmermann

    Liebe Petra, leider wiederholt sich Geschichte immer wieder und die Menschen wollen es nicht sehen, nicht wahrhaben und verdrängen. Mich macht das aggressiv, weil man es kaum noch aushalten kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz