Fake-News Querdenker Leipzig auf Intensivstation

Presseinformation 12.12.2020: Fakenews – Leipziger „Querdenker” mit Corona auf Intensivstation intubiert

#Fakenews – die Teams von #Querdenken711 und #Querdenken341 erfreuen sich bester #Gesundheit 

Die Meldung wurde unserer Information nach wohl zuerst durch die LVZ verbreitet.

Quelle: Querdenken-711

Bild: Unsplash – Bank Phrom

3 Comments

  1. Alexandra rEUTER

    Ich wünsche mir so sehr, das die Medien endlich wieder sauber arbeiten. Wieso könnenssich die Journalisten u. alle die dahinter stehen nicht wieder solidarisieren?
    Für eine bessere Welt.

  2. Bernd Ringel

    Ich bin Teil der Szene Leipzig! Und deshalb meine Aussage und unsere Stellungnahme! Anders als von der LVZ im Artikel “Leipziger ‘Querdenker’ mit Corona auf Intensivstation intubiert” behauptet, gab es bei der BewegungLeipzig bisher keinen bekannten Corona-Fall und somit auch niemanden, der wegen Corona auf der Intensivstation intubiert wurde.
    Diese Falschmeldung hätte leicht vermieden werden können, wenn ein Journalist der LVZ einfach bei uns nachgefragt hätte. Bezeichnenderweise waren zwei Mitglieder von uns am 2.12. auf Einladung der LVZ bei einem persönlichen Gespräch in der Zentrale der Zeitung. Dabei ging es um die Berichterstattung der LVZ zur Demo am 7.11. sowie um den Umgang der Zeitung mit dem Corona-Themenkomplex und der Protestbewegung gegen die aktuellen Grundrechtseinschränkungen. Ein Mitarbeiter hat bei dieser Gelegenheit die persönlichen Kontaktdaten unserer beiden Vertreter erfragt und auch erhalten – umso mehr bedauern wir, dass wir vor der Veröffentlichung des Artikels nicht um eine Stellungnahme gebeten wurden.

  3. oldman_2

    Da war mal wieder der Wunsch der Vater des Gedankens. Herr schmeiss Hirn vom Himmel ! Vor allem den hirnlos gewordenen Journalisten lass solches zukommen. Amen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz