Geimpfte ohne Testpflicht – der nächste Schachzug im üblen Spiel

Wie ist die Strategie hinter diesem Zug?

Podcast von Sam Le Clerk - Wegfall der Testpflicht für Geimpfte der nächste Schachzug im Spiel

1. Spätestens wenn man im Supermarkt einen negativen Test vorweisen muss, lassen sich ganz viele impfen, die das eigentlich nicht wollten, weil sie es leid sind, wegen jeder Kleinigkeit zum Testen zu müssen. 

Auf dem Weg dahin werden es auch schon viele sein, weil sie ihr normales Leben zurück haben wollen.

2. Man wird ganz schnell feststellen, wie super die Impfung wirkt, quasi wie von Zauberhand und dass “Geimpfte” das Virus nicht übertragen können, weil die “Geimpften” ja nicht mehr getestet werden. So bekommt auch niemand mehr mit, wenn diese positiv und Überträger sind. Man kann den Geimpften weitere Grundrechte zurückgeben.

3. Je mehr Leute geimpft sind und je weniger dadurch getestet wird, desto niedriger werden die Inzidenzwerte und desto “erfolgreicher” ist logischerweise die Impfung.

4. Man findet selbstverständlich nur noch Positive unter den Ungeimpften und jeder Frust auf noch bestehende Maßnahmen wird sich über diesen Menschen entladen und dadurch den Impfdruck erhöhen. 

Das halten dann nur die Hartgesottenen aus – je mehr desto besser!

5. Damit umgeht man auch die Erklärungsnot, in die man käme, fände man unter den getesteten Geimpften massenhaft positive Ergebnisse. 

Dadurch, dass diese Gruppe nicht mehr getestet wird, kann man ihnen den Stempel des “Gesunden” ebenso aufdrücken wie den des “symptomlos Erkrankten”, der für alle Ungeimpften verwendet wird – und man muss sich keine bissigen Fragen über die hohe Positivrate nach Impfungen mehr gefallen lassen.

6. Irgendwann werden es hauptsächlich die Kinder sein, die noch positiv und dadurch “Infektionstreiber” sind. Dann wird man sehr schnell einen Impfstoff für Kinder zulassen und eine Impfpflicht, wie bei den Masern, einführen. 

Zutritt zum Kindergarten und in die Schule nur für Geimpfte.

Je größer die Impfbereitschaft, desto näher die Einführung eines digitalen Impfnachweises.

Perfide Logik der Macht.

So kann man die Bevölkerung weiter täuschen und spalten, und eine perfide Agenda fortführen.

Quelle: Sam LeClerk  – Radio Qfm.network

Bild: Unsplash – Matt Flores

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir müssen nun Mitarbeiter einstellen, da wir die Arbeit nicht mehr allein bewältigen können

Auch haben wir “Medial” aufgerüstet und unsere erste Zeitung herausgegeben – unter www.qfm.network ist das erste “Querdenken Radio” in Betrieb genommen worden. 

 

Die Testphase unseres neuen Radiosenders ist abgeschlossen und Sie können sich – von 7:00 – 0:00 Uhr jede halbe Stunde – auf spannende aktuelle Moderationen und 24 Stunden durchgehend die beste und aktuellste Musik freuen.

Wir möchten so viel mehr Menschen erreichen – aber diese Projekte haben unsere ganze Kraft aber auch unsere Ressourcen verbraucht

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Team Querdenken-761 – Querdenken Freiburg – Achtung neues Konto!

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEBTXX

Betreff:

 „Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Patreonhttps://www.patreon.com/Querdenken761 

Paypal – ron@nichtohneuns-freiburg.de

2 Comments

  1. Hotte W

    Bitte unbedingt anschauen!!!
    youtube.com/watch?v=CRy5phaYc4k
    youtube.com/watch?v=FAymhD3EkeE

  2. Henning Weddig

    vor zwei Tagen auf NDR Kultur um 10:00 in den Nachrichten gehört: ein Statement von Herrn (Kla)Lauterbach: sinngemäß: ist ja gut, wenn wir den Geimpften wieder Rechte zurück geben, aber nein, frei sind sie nicht, weiterhin Maske tragen und Abstand halten, und nicht reisen denn sie können ja die Mutanten verbreiten…” Und nun die totale Freiheit ?? für Geimpfte??? Bin gespannt, was K.L. dazu sagen wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz