GemeinWohllobby Bürgerinitiative für die Zukunft

Es ist nötig Vorsorge zu treffen!

Das neue Infektionsschutzgesetz ist auf den Weg gebracht, was für uns bedeutet, dass es kaum mehr möglich sein wird, Veranstaltungen durchzuführen. Trotzdem wird es Zeit, dass wir im Mai anfangen, Diskussionsrunden drin oder draußen zu organisieren, damit wir die Bevölkerung für die Verfassungsgebung begeistern, sensibilisieren und mitnehmen.

Wir müssen jetzt Vorsorge treffen und uns von allen Seiten absichern, damit wir die notwendigen Diskussionen durchführen können. Veranstaltungen durch Parteien werden noch möglich sein. Deshalb brauchen wir in jedem Bundesland einige Parteimitglieder, die in den Ortschaften Veranstaltungen anmelden können. Wir empfehlen zurzeit die „dieBASIS“ und die „UNABHÄNGIGE“, die für die Bürgermitbestimmung kämpfen. Es wäre gut, wenn wir in jedem Bundesland vier Mitglieder von „dieBASIS“ und vier Mitglieder von der „UNABHÄNGIGE“ hätten. Mit diesen acht Leuten könnten wir schon unsere Diskussionsrunden absichern. Die UNABHÄNGIGE wollen in jedem Land eine Liste erstellen. Kontakt: werner.fischer@unabhaengige.info. Die Kontaktdaten von dieBASIS für jedes Bundesland finden Sie auf deren Homepage.

Wir bitten unsere Teilnehmer, die schon bei dieBASIS sind oder diejenigen, die bereit sind bei UNABHÄNGIGE mitzumachen, sich bei Hans-Joachim Krüger unter info@fingerzeig24.de zu melden, mit folgenden Angaben: Name, E-Mailadresse und Name des Bundeslandes. Er führt auch die Liste der Kreise, die wir erreichen können.

Falls noch neue basisdemokratische Parteien entstehen sollten, werden wir versuchen, sie für eine Kooperation zu gewinnen.

Mit herzlichen Grüßen
Ihre GemeinWohlLobby und
Marianne Grimmenstein

Wichtiger Zwischenbericht

Wir bedanken uns für die vielen Rückmeldungen zu unserem Aufruf, eine Kooperation mit einigen Parteien herzustellen. Einige haben geschrieben, dass sie schon in der Partei WIR2020 Mitglied sind. Das ist natürlich in Ordnung. Wir haben im letzten Newsletter nicht alle Möglichkeiten aufgezählt, denn wir sind keine Spezialisten dafür. Auf jeden Fall ist es wichtig, dass wir in jedem Bundesland auch einige Parteimitglieder für Notfälle haben. Wir bitten Sie deshalb, Ihre Mitgliedschaft in einer Partei an Hans-Joachim Krüger mit den folgenden Angaben zu senden: Name, E-Mailadresse, Name der Partei und Name des Bundeslandes Seine E-Mailadresse: info@fingerzeig24.de

Unsere Einladungsaktion soll unverändert weiterlaufen, wir wollen die vielen Behörden weiter planmäßig benachrichtigen. Hans-Joachim Krüger will bis zum Wochenende auch die Vernetzung zwischen den Mitgliedern herstellen, die im gleichen Kreis tätig sind.

Am 30. April um 20 Uhr werden wir wieder ein Verfassungscafé Online veranstalten.
Hier klicken, um der Besprechung beizutreten
oder

https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3ameeting_MDk0MjhmYmEtZDM1Mi00MGFkLTgyZWQtNTY2M2Q1NzdkNjRl%40thread.v2/0?context=%7b%22Tid%22%3a%225962c1b3-a3eb-4beb-97cc-d50be6d368cf%22%2c%22Oid%22%3a%225d736e3d-b87a-4e29-8938-efd9e496997d%22%7d

Zum Schluss möchten wir auf unseren Telegramkanal aufmerksam machen. Über den Link https://t.me/GemeinWohlLobby kommt man in unseren Telegram-Kanal! In der Kanalinfo ist eine Sprechblase, die zur Diskussions-Gruppe führt. Dort findet ein hervorragender Austausch statt.

Mit herzlichen Grüßen
Ihre GemeinWohlLobby und
Marianne Grimmenstein

One Comment

  1. Heidi Mühlmann

    Ich finde es einfach super, wie sie alle für unsere Freiheit und unser Recht kämpfen. Ich wäre so gerne dabei,aber ich
    bin 80 Jahre alt und kann ihnen sicher nicht mehr helfen. Ich verfolge alles, was sie tun dafür bin ich unendlich dankbar.
    Meine letzten Jahre werden mir durch die Maßnamen genommen, aber viel wichtiger sind meine Kinder, die noch den
    Großteil ihres Lebens vor sich haben.
    Die Maßnamen der Regierung sind unerträglich und völlig überzogen, wegen eines Grippevirus, der auch alten Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen gefährlich werden kann. Der Enzidenzwert allein sagt garnichts aus, es
    fehlen noch weitere Werte, aber dann könnte ja die echte Zahl herauskommen und das ist nicht gewünscht, denn
    dann wäre die Pandemie vorbei.

Comments are closed.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz