Grossdemo in Kassel 20.03.2021 “Freie Bürger Kassel”

In Kassel hat ein neuer Player die Demonstrationsbühne betreten. 

Die Organisation “Freie Bürger Kassel” hat am 20.03.2021 eine Großdemonstration angemeldet.

Unter dem Motto: Frühlingserwachen – Die Welt steht auf!

Königsplatz Kassel 20 März 2021 12:00 – 16:00 Uhr
Mit anschliessendem Aufzug durch die Innenstadt

t.me/grossdemokassel

“Sei dabei! Jeder Einzelne zählt!

Wir treffen uns in der Mitte Deutschlands und stehen Seite an Seite friedlich für unsere Grundrechte ein!

Es ist für jeden Einzelnen an der Zeit, öffentlich seine Meinung zuu zeigen und sich für Augenmaß, Menschlichkeit und Vernunft beim Thema Corona einzusetzen.
Wir laden nicht nur ganz Deutschland ein – Wir wollen Hoffung um die ganze Welt schicken!
Freu dich auf Top-Redner, Music-Acts und ein spannendes Bühnenprogramm!

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir haben in den letzen Monaten Ausgaben für die Demonstrationen, Equipment, Anlage, Flyer, Karten, Tische, Zelte, Fahrzeuge für die Blogs mit Servern, Programmierern, Internet – und Telefonkosten, Software, Hardware 

Jetzt kommen auf uns erhebliche Anwalts – und Beratungskosten zu, dass können wir nur mit eurer Hilfe schaffen”

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Team Querdenken-761 – Querdenken Freiburg – Achtung neues Konto!

Bitte spenden Sie mit folgendem Betreff:

 

„Mitdenken Schenkung Kto. R. Freund“

Oder

„Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEBTXX

oder

https://www.patreon.com/Querdenken761

8 Comments

  1. G

    Nachdem der 20.3. Berlin bekannt war.. die Demo Kassel am selben Datum anmelden… wie war das mit spalten?!?
    Einfach mal drüber NACHdenken

    1. Marco Kurz

      Einfach mal die Landkarte zu Rate ziehen. Ich selbst fahre aus dem Süden 5h nach Kassel. Nach Berlin fahre ich nicht nochmal, solange die nicht mal selbst auf die Beine kommen. Zudem wird es für die Polizei nicht einfacher, wenn immer mehr Demos an verschiedenen Orten gleichzeitig stattfinden. Also nicht immer kleingeistig von Spaltung sprechen. Mitlaufen ist leicht, taktisch organisieren schwieriger und nicht für jeden immer gleich zu durchschauen.

  2. Michael

    Mal kurz überlegen….. Wir sollten immer parallel in vielen Städten aktiv sein. So entziehen wir dem Regime die Möglichkeit Hundertschaften gegen das Volk zu Einsatz zu bringen.

  3. Annabell

    wir sollten das Alles nicht mehr mit machen, Masken ab, generell. Wer sie braucht bitteschön, der soll sie haben. Und vor allem die Läden und Kneipen wieder öffnen, die können nicht 8 Millionen Menschen gleichzeitig einsperren. Also wir sind Viele und wir sind das Volk.

  4. Filiz

    A U F N A C H K A S S E L ! ! !

  5. frank steffens

    In der Presse ist von Schwanenwiese und Platz der dt. Einheit die Rede. Hier vom Königsplatz. Was stimmt denn nun?

    1. reiner

      frage ich mich auch ,wo ist das nun? fahre 200 km..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz