Lauterbach-Mutation in Deutschland entdeckt!

Wie namhafte Wissenschaftler des RCI mitteilten, wurde vor Kurzem in Deutschland eine neue Corona-Mutante entdeckt. 

Es handelt sich dabei um eine hoch ansteckende und impfresistente Variante der Englischen Mutation 0815. 

Zu Ehren des weltbekannten Virologen, Epidemiologen, Infektiologen, Mutationsexperten und Multiwarnexperten Karl Lauterbach auch Lauterbach-Mutation genannt.

Diese Lauterbach-Mutation greift aber nicht die Atemwege oder die Lunge an. 

Diese Mutation greift – nach dem jetzigen Erkenntnisstand die Gehirnzellen an. 

Das bevorzugte Angriffsziel ist der gesunde Menschenverstand, weniger das Sprach – Geruchs – oder Geschmackszentrum. 

Betroffen die sowohl an einem schlechten Geschmack als auch an dem Verlust des Menschenverstandes leiden können Panik-attacken oder Angstanfälle auslösen und darum keinen klaren Gedanken mehr fassen. 

Viele der Erkrankten begeben sich umgehend in den „Schutzbunker“ mit kompetenten Politiker oder Sparkassenangestellter wie Jens Spahn oder Markus Söder. 

Zum Glück konnte dieses Mal das RCI eine Entwarnung signalisieren. 

Das Virus hat eine klar definierte Zielgruppe. Es befällt vorzugsweise Konsumenten von ARD – und ZDF Talkshows – Hochrisikosendungen wie Anne Will, Maybritt Illner, Sonja Maischberger oder Markus Lanz sind besonders anstecken. 

Wenn der Dauergast Karl Lauterbach, im Nebenberuf als Warn-Leuchte tätig, auftritt ist in der Tat Alarm angesagt und höchste Ansteckungsgefahr gegeben. 

Nur konsequentes Vermeiden derartiger Shows führt zu umgehender Immunität. Eine FFP2-Maske zum Schutz vor Ansteckungen muss nicht getragen werden allerdings sollten Ohrschützer eine erwiesene Besserung bei Anfällen von Panik, erbringen. 

Eine langanhaltende Schutzwirkung verspricht nur das Ausschalten von Massenmedien in jedweder Form.

Quelle: Markus Haintz

Bild: Pixabay – RyanMcGuire

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir haben in den letzen Monaten Ausgaben für die Demonstrationen, Equipment, Anlage, Flyer, Karten, Tische, Zelte, Fahrzeuge für die Blogs mit Servern, Programmierern, Internet – und Telefonkosten, Software, Hardware 

Wir haben „Medial“ aufgerüstet und möchten so viel mehr Menschen erreichen – dass hat unsere ganze Kraft aber auch unsere Ressourcen verbraucht

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Team Querdenken-761 – Querdenken Freiburg – Achtung neues Konto!

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEBTXX

Betreff:

 „Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Patreonhttps://www.patreon.com/Querdenken761 

 

Paypal – ron@nichtohneuns-freiburg.de

One Comment

  1. oldman

    „Eine langanhaltende Schutzwirkung verspricht nur das Ausschalten von Massenmedien in jedweder Form.“
    Eben. Stärkt das Immunsystem, beugt Magengeschwüren vor und und und. Leider hat sich das noch nicht herumgesprochen, viele Zeitgenossen denken noch immer, sie würden von diesen informiert. Errare humanum est.

Comments are closed.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz