„London Calling” Politische Entwicklungen und Proteste – Updates aus dem Vereinigten Königreich

Nach einer politisch ereignisvollen Woche, haben sich die Briten am 29. Mai 2021 wieder in London versammelt um die Welt auf die momentanen Missstände aufmerksam zu machen.

Von unserer England Korrespondentin Lil’ Miss Lina – live aus London

David Cummings, frühere Chef Berater von Boris Johnson, wurde 13 November 2020 vom seinem Amt entlassen, da er gegen die Covid Reiserestriktion verstoßen hat. Jetzt packt er aus:

Am 26. Mai 2021 hat David Cummings, in einer 9 stündigen Anhörung vor dem Komitee für „Common Health” und „Science & Technologie” diverse Anschuldigungen gegen den Prime Minister, den Health Secretary (Matt Hancock) und weitere Personen der Regierung bekannt gegeben.

Seiner Meinung nach hätte der momentane Gesundheitsminister, Matt Hancock, bereits mehrfach gefeuert werden sollen, aufgrund zahlreicher Lügen während der momentanen Gesundheitskrise. Die Aussage, welche am meisten Emotionen hervorgerufen hat: 

Matt Hancock hat  wissentlich ältere Menschen UNGETESTET (auf Covid) vom Krankenhaus zurück in die Altersheime geschickt hat, obwohl er dem Kabinett ausdrücklich versprochen hat, dass diese Test durchgeführt werden.  

Dies führte zu vermeidbaren Ansteckungen und Todesfällen in Altersheimen.

Das vollständige Video finden Sie hier.

Die wohl amüsanteste Aussage der Anhörung: „Die Regierungsreaktion auf Covid war wie eine Spiderman Mem‘ – jeder hat mit dem Finger auf eine andere Person gezeigt, die verantwortlich sein sollte”.  

Die Demonstration startete am Parlament Square, führte die Route via Trafalgare Square und Oxford Street zum Hydepark und weiter in die Wohngegenden im Westen von London via Holland Park bis zu Sheppard’s Bush.

Damit wollten die Demonstranten auch Bürger erreichen, die die Proteste in der Innenstadt sonst nicht zu sehen bekommen. Wieder einmal war es eine friedliche, ausgelassene Stimmung von Menschen jeglicher politischer Einstellungen, Herkunft und Alters, die ein gemeinsames Ziel haben.

Die Hauptsorgen gegen die momentan demonstriert werden sind nicht wie Manche denken die jetzigen Restriktionen, sonder der Ausblick in die Zukunft:

Anstehende Impfungen für Kinder und die Einführung des Impfasses, welcher zur Medizinischen Apartheit und totalen Kontrolle über unser soziales Leben durch die Regierung führen kann. (Bezug auf meinen letzten Artikel über die NHS APP)

Auf dem Weg durch die Wohngebiete sind wir auch vorbeigekommen an “Beifall klatschenden Nonnen des Tybern Convent”. Die auf Video eingefangene Aussage einer Nonne, gibt manchen Menschen hoffentlich den Anreiz selbst auf die Suche nach Wahrheit zu gehen anstatt blind der Regierung zu vertrauen:

„Du bist frei geboren, lasst euch diese Freiheit nicht wegnehmen. Schützt die Kinder. Lasst sie nicht Impfen. Seit meiner Laufbahn wurde ich nur einmal gefragt für eine Person zu beten die an einer Impfung gestorben war. Das war 2015. Seit Januar 2021 wurde ich 50-mal gebeten für an Impfung gestorbene zu beten”.

Jeder dieser Menschen steht für die Freiheit aller Bürger ein, auch wenn manche, diese jetzt noch nicht sehen. Danke an alle, die mit gelaufen sind

Bilder: Mitdenken Freiburg – Demonstration aus London

Quelle: Lil’ Miss Lina – London

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir müssen nun Mitarbeiter einstellen, da wir die Arbeit nicht mehr allein bewältigen können

 

Auch haben wir “Medial” aufgerüstet und unsere erste Zeitung herausgegeben – unter www.qfm.network ist das erste “Querdenken Radio” in Betrieb genommen worden. 

 

 

Jetzt mit neuer APP für Apple und Android

https://apps.apple.com/de/app/radioqfm/id1567887553

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.qfm

 

Die Testphase unseres neuen Radiosenders ist abgeschlossen und Sie können sich – von 7:00 – 0:00 Uhr jede Stunde – auf spannende aktuelle Moderationen und 24 Stunden durchgehend die beste und aktuellste Musik freuen.

Wir möchten so viel mehr Menschen erreichen – aber diese Projekte haben unsere ganze Kraft aber auch unsere Ressourcen verbraucht

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Team Querdenken-761 – Querdenken Freiburg – Achtung neues Konto!

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEBTXX

Betreff:

 „Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Patreonhttps://www.patreon.com/Querdenken761 

Paypal ron@nichtohneuns-freiburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz