Namentliche Abstimmung 18.11.2020 Infektionsschutzgesetz

Endgültiges Ergebnis der Namentlichen Abstimmung Nr. 3

Gesetzentwurf der Fraktionen der CDU/CSU und SPD

Entwurf eines Dritten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite

– Drucksachen 19/23944 und 19/24334 –

Abgegebene Stimmen insgesamt:                               656

Nicht abgegebene Stimmen:                                         52

Ja-Stimmen:                                                                 413

Nein-Stimmen:                                                            235

Enthaltungen:                                                                  8

Ungültige:                                                                        0

Berlin, den 18.11.2020                                                                       Beginn: 14:48

Ende: 15:19

Quelle: Bundestag.de

Bild: Unsplash – christian-lue

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir haben in den letzen Monaten Ausgaben für die Demonstrationen, Equipment, Anlage, Flyer, Karten, Tische, Zelte, Fahrzeuge für die Blogs mit Servern, Programmierern, Internet – und Telefonkosten, Software, Hardware 

Jetzt kommen auf uns erhebliche Anwalts – und Beratungskosten zu, dass können wir nur mit eurer Hilfe schaffen”

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Team Querdenken-761 – Querdenken Freiburg

Bitte spenden Sie auf folgendes Konto mit dem

Betreff “Querdenken Freiburg”

Kto: DE 2668 0700 3000 2410 2600

oder

https://www.patreon.com/Querdenken761

 

2 Comments

  1. Heike Zimmermann

    Unsere Opposition ist leider zu klein und damit nicht in der Lage wirklich das Ruder herum zu reißen.
    Immerhin hat nahezu die gesamte Opposition dagegen gestimmt.
    Die SPD zeigt in der Abstimmung ihr wahres Gesicht. Von wegen soziale Partei!! Das ist wirklich beschämend.

  2. Wolfgang D

    Wenn jeder sagt: wir sind doch sooo wenig, dem sage ich: NEIN, erstens sind wir nicht Opposition, sondern querdenker. Die Opposition wäre politisch “dieBasis” . Und wie wäre es anstatt zu jammern, querdenken auch zu unterstützen? Und jeder kann mal den Abgeordneten “seinem” Wahlkreis dazu kritisch anzuschreiben. Höflich, aber bestimmt. Jedenfalls habe ich das so gemacht und werde es weiter so machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz