NENA auf Twitter gegen Zweiklassengesellschaft

Die weltbekannte Sängerin NENA hat sich gestern zu eine Zweiklassengesellschaft in Bezug auf Impfungen geäußert. Auf Twitter hinterließ die Sängerin folgenden Tweet:

 

“Ihr Lieben auf meinen Konzerten wird es auch weiterhin keine Zweiklassengesellschaft geben. Ihr seid immer alle willkommen! 

Ob du dich impfen lässt oder nicht, ist ganz allein DEINE Entscheidung und muss von jedem respektiert werden”

Es wird angenommen das NENA sich zu diesem Thema geäußert hat, weil der größte deutsche Anbieter von Tickets für Konzerte und Events “Eventim” Chef Klaus-Peter Schulenberg der Wirtschaftswoche in einem Interview gesagt hat:

„Wenn es genug Impfstoff gibt und jeder sich impfen lassen kann, dann sollten privatwirtschaftliche Veranstalter auch die Möglichkeit haben, eine Impfung zur Zugangsvoraussetzung für Veranstaltungen zu machen“

Diese Aussage hat in Deutschland und Europa höchste Kritik geerntet und schon wird in sozialen Medien zu einem Boykott der Plattform aufgerufen. Auch wurden Rücktrittsforderungen an den CEO Klaus-Peter Schulenberg laut.

Nach einer kurzen Recherche haben sich auf viele anderen Künstler gegen diese Aussage gestellt und werden wohl in den nächsten Tagen dazu Stellung nehmen.

Quelle: Twitter

Bild: Pixabay – Pexels

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir haben in den letzen Monaten Ausgaben für die Demonstrationen, Equipment, Anlage, Flyer, Karten, Tische, Zelte, Fahrzeuge für die Blogs mit Servern, Programmierern, Internet – und Telefonkosten, Software, Hardware 

Jetzt kommen auf uns erhebliche Anwalts – und Beratungskosten zu, dass können wir nur mit eurer Hilfe schaffen”

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Team Querdenken-761 – Querdenken Freiburg – Achtung neues Konto!

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEBTXX

Betreff:

 „Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Patreonhttps://www.patreon.com/Querdenken761 

 

Paypal – ron@nichtohneuns-freiburg.de

One Comment

  1. Sam

    Liebe Nena,

    Dankeschön das ist eine klare Ansage und ein Licht am Ende des Tunnels. Sie waren immer anders als andere und das macht sie zu etwas ganz besonderem. Sie sind in ihrem Leben durch viele tiefe Täler gegangen doch durch ihre Gabe die Liebe zur Musik haben sie Ihren Weg gefunden. Bleiben Sie bitte so wie sie sind moralisch fest in ihrem Glauben an die eigene Kraft in und mit der Musik. Nena sie sind, menschlich, hohen Prinzipien und Werten zum wohler aller Menschen in der Gesellschaft. Leider findet man dies nur selten noch, Dankeschön. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz