Zehn Schwerkranke sterben kurz nach der Impfung

Ein Kommentar

Auf N-TV, den Stuttgarter Nachrichten und vielen andere Mainstream-Medien gingen die Nachrichten viral. 

„10 Tote direkt nach den Impfungen“. 

Der Text: 

Langen – Bei den bislang 10 gemeldeten Todesfällen kurz nach einer Corona-Impfung halten Experten des Paul-Ehrlich-Institutes einen Zusammenhang mit der „Immunisierung“ „eher“ für unwahrscheinlich.

Um hier zu verstehen, was passiert, fehlen wichtige Informationen und einige sind schlichtweg falsch.

„Bislang 10 gemeldete Todesfälle“ ? 

Wir zählen schon fast 1000 Todesfälle weltweit innerhalb von wenigen Wochen und NUR innerhalb der „Ersten Impfung“

„Manche Menschen seien palliativ Behandelt worden“ 

Mann impft also palliative behandelte „Alte Menschen“ ?

Zitat:

„Die Palliativmedizin will Menschen mit  unheilbaren Erkrankungen die verbleibende Lebenszeit erleichtern. Im Vordergrund steht nicht, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“

Mann impft also Menschen die im Sterben liegen?

Ist die Gier der Politik und der Pharmakonzerne so groß, das Menschen geimpft werden, die ihre letzen Tage in Ruhe und Frieden verbringen wollen und die sich vertrauensvoll in die Hände von Palliativmedizinern begeben?

Welcher „Mediziner“ stellt sich für solche „Versuche“ zur Verfügung?

  • Ist das moralisch, ist das menschlich und ist das mit den Grundrechten vereinbar?
  • Und wie werden diese Menschen dann in die Todesstatistik eingehen – „mit“ oder „an“ Corona gestorben?

Hier einige Kommentare aus den Blogs:

  • „Die Strolche impfen Palliativpatienten. Geht’s nicht schnell genug?“
  • „Ich habe meine Lektion gelernt. Je dreister die Lügen, desto erfolgreicher die Politik.“
  • „Menschen impfen die schon quasi mit beiden Beinen im Grab stehen. Was für ein Irrsinn. Wir sind verloren.“
  • „Das war schon vorher klar, dass es NIEMALS im Zusammenhang mit der Impfung stehen kann. Aber da war es eine VT! Und klar impft man Leute, deren Immunisierung eh nicht mehr vorhanden ist, weil es ja auch total viel Sinn macht
  • Genau wie 100-jährige. Denen nützt die Impfung 0!!!“
  • „Stelle man sich vor, die armen verstorbenen hätten noch COVID-19 bekommen. Schlagen wir mal ein Kreuz, und danken dem Herrn, dass er uns das Wunder der Impfung schenkte.“
  • „Die sind, der bisherigen Lesart folgend, dann ja wohl AN oder MIT einer Corona-Schutzimpfung verstorben“
  • „Wie viele Positiv-getestete Personen hatten Grunderkrankungen bevor sie starben? Wieso sehen wir diese Transparenz nicht wie bei den Impfopfern?“      R. Freund

Quellen: N-TV, Twitter, Gab, Stuttgarter Nachrichten

Bild: Unsplash – sebastian-leon-prado

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir haben in den letzen Monaten Ausgaben für die Demonstrationen, Equipment, Anlage, Flyer, Karten, Tische, Zelte, Fahrzeuge für die Blogs mit Servern, Programmierern, Internet – und Telefonkosten, Software, Hardware 

Jetzt kommen auf uns erhebliche Anwalts – und Beratungskosten zu, dass können wir nur mit eurer Hilfe schaffen“

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Team Querdenken-761 – Querdenken Freiburg – Achtung neues Konto!

Bitte spenden Sie mit folgendem Betreff:

 

„Mitdenken Schenkung Kto. R. Freund“

Oder

„Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEBTXX

oder

https://www.patreon.com/Querdenken761

2 Comments

  1. Traudl Weiler

    Was hier passiert ist eine riesengroße Schweinerei!

  2. Heike Zimmermann

    Das sind kriminelle Machenschaften, wie in jedem Krieg! Es ist ein Krieg gegen das eigene Volk.

Comments are closed.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz