Zum „Schmunzeln“ – „Mitdenken“ „In den Mund gelegt“