Breaking News ! 180 Grad Drehung der WHO

180 Grad Drehung der WHO - die Erleuchtung

Patienten die Corona haben, aber ohne Symptome sind nicht gefährlich. Sie müssen sich weder isolieren, noch in Quarantäne begeben und erst recht keinen Abstand halten. Sie sind ohne Symptome nicht ansteckend!

Quelle: WHO und Newsmax


BREAKING NEWS:

The #WorldHealthOrganization made a complete U turn and said that #coronavirus patients doesn’t need to be isolated or quarantined. No #SocialDistancing and it cannot even transmit from one patient to another. *See the video.*
#coronascam #Coronavirus
#corona #who #nodistance #nomasks #stopoppression https://t.co/l2qiTw4Lco

6 Comments

  1. Jennifer E.

    Schade, dass ihr das Video so zusammen gekürzt habt. Gerne hätte ich die Info weiter verbreitet, doch wollte ich erst mal die Quelle recherchieren. Da sie bei euch ja leider nicht verlinkt ist:
    who.int/docs/default-source/coronaviruse/transcripts/who-audio-emergencies-coronavirus-press-conference-08jun2020.pdf?sfvrsn=f6fd460a_0
    Bei yt findet man den gesamten Redebeitrag und im Text, dass die WHO nach der ursprünglichen Aussage wieder zurück rudern musste, so dass es jetzt heißt, dass es noch nicht ausreichend erforscht ist, dass asymptomatische Menschen das Virus verbreiten. youtube/watch?v=afoWxp8nCuU
    Somit ist euer Video leider nicht geeignet, die Info zu verbreiten, ja, im Gegenteil, ihr macht euch unglaubwürdig, indem ihr Infos nach Gutdünken zusammen kürzt.

    1. admin

      Hallo Jennifer
      wir können hier nicht unbegrenzt Verlinkungen zulassen, daher mussten wir sie bearbeiten aber mit dem was angezeigt wir kann man das Video der WHO relativ einfach finden
      Danke für deinen Beitrag aber auch hier gilt zeige doch bitte dein Gesicht und deinen waren Namen, dann reden wir.
      Wir posten auf diesem Blog wohl jede neue Entwicklung und auch in den vorherigen Kommentaren hat sich gezeigt, dass viele Menschen einfach noch in ihrer Angstblase leben. Verständlich
      wenn man nur auf die Mainstream Medien schaut. Dennoch, wir kürzen hier kein Video, sondern das ist ein Video eines amerikanischen Senders, das sich erstmalig zu diesem Thema äußert
      und es völlig neu bewertet, das ist die Story hinter der Geschichte. Wir wollen hier in keinster Weise manipulieren, sondern nur eine andere Realität abbilden, die in den gängigen Medien komplett verschwiegen wird.
      Frag dich doch bitte einmal warum. Wenn du der heutigen Post mit der Story um den Drosten-Test gelesen hast, könntest du auf die Idee kommen, dass es sich alles nur um diesen Test dreht:
      Wenn die Vermutung von Millionen Menschen in unserem Land und auch auf der ganzen Welt richtig sind, dann ist die Ursache aller gegenwärtigen Maßnahmen ein Test, der in keiner Weise dazu geeignet ist
      das zu testen was er soll, sondern er bringt Ergebnisse, die irgendetwas anzeigen aber sicher nicht zuverlässig eine zwingende Infektion mit Covid-19.
      Tiere und auch Obst wurden schon positiv getestet, Menschen die heute positiv getestet werden, sind morgen negativ und übermorgen wieder positiv usw.
      Wenn dir das noch keine Zweifel an den offiziellen Aussagen macht, dann lies doch bitte mal die anderen Berichte und versuch deine Angst mal zu bekämpfen.
      Wie gesagt Millionen von Menschen sind auf den Straße und protestieren gegen das ihrer Meinung nach verrücktem Gebaren der Regierungen, in jeder Stadt gibt es Demonstrationen
      und in Serbien haben sie sogar schon die Parlamente gestürmt.
      Wir sind jeden Samstag auf dem Platz der alten Synagoge und diskutieren gern mit jedem über die Pro’s und Contra’s der Coronakrise. Wir wollen auch lernen und verstehen, das ist das Wesen einer Demokratie.
      Besuch uns doch gern mal auf dem Platz – Samstag ca. 14:30 Freiburg -City

      1. Jennifer E.

        Hallo admin,
        leider sinken meine Sympathiepunkte für euch einmal mehr, wenn ich diese unüberlegte Antwort lese.
        Wenn ich schreibe, dass ich die Info gerne verbreitet hätte, aber das nicht geht, weil ihr den Original-Text gekürzt habt und somit der Inhalt nicht mehr stimmt, dann könnt ihr ja wohl davon ausgehen, dass ich inhaltlich mit euch überein stimme – warum sonst sollte ich die Info verbreiten wollen? Sicher nicht, weil ich mich mit Mainstreammedien berieseln lasse und diesen Unfug glaube. Auch ist mir persönlich klar, dass Frau Van Kerkhove aufgrund des Drucks von außen zurück rudern musste mit ihrer ursprünglichen Aussage. Mir ging es darum, dass ich dies den Schlafschafen nicht glaubwürdig verklickern kann, wenn diese Aussage nicht offiziell zu finden ist. Das ist das, was ich meine. Mir im Gegenzug zu unterstellen, ich gehöre zu ebendiesen, vor allem noch, ich würde offiziellen Angaben trauen oder gar Angst vor Corona haben, finde ich mehr als anmaßend, denn das geht in keinster Weise aus meinem Text hervor. Dito diese Unterstellung, das sei nicht mein Klarname (während du sicher nicht admin heißt) und ein Foto fordern, wo selber keines von dir sichtbar ist, das alles finde ich mehr als peinlich.
        Ihr habt das Video von Frau Van Kerkhove zusammengekürzt und darauf gehst du mit keinem Wort ein.
        Du hast meine E-Mail, hierüber wäre eine inhaltliche Auseinandersetzung möglich gewesen.
        SO gewinnt man keine neuen Anhänger und verliert Sympathisanten.
        Grüße, Jennifer

        1. admin

          Guten Morgen Jennifer
          ich kann leider nichts dafür wenn du unseren Blog so wenig liest.
          In mittlerweile mehreren Artikeln und Reden ist unser Team auf diesen WHO Auftritt eingegangen.
          ALLE Quellen und Originalbeiträge stehen dir zur Verfügung – WIR haben nichts gekürzt und werden auch NIE irgendetwas kürzen
          weil wir eine solide Berichterstattung machen wollen und keine Meinungen abgeben.
          Jennifer, jeder hat eine Meinung und in dieser Zeit möchte auch jeder diese Meinung aussprechen und diskutieren. Das können wir alle gut verstehen.
          Aber auf persönliche Diskussionen können wir uns hier – allein schon durch die Menge der Anfragen – nicht einstellen.
          Ich danke dir aber sehr, dass du es wert zuschätzen weißt, das wir hier alle unsere Arbeitszeit unsere Kraft und unser Geld für dich in die Hand nehmen
          tagelang recherchieren um kostenfrei und ohne jeden Vorteil, für dich und die anderen Menschen in Europa und der Welt unsere Freiheit und unsere Grundgesetze zu verteidigen.
          Und wenn du auf unsere Veranstaltungen kommst oder unsere Artikel liest, dann kannst jeden unsere Namen und siehst jedes unserer Gesichter.
          Das wir hier mit “admin” antworten ist einem Automatismus der Computerprogramme geschuldet, den wir leider nicht abstellen können.
          Jennifer komm zu unseren Veranstaltungen, dann diskutieren wir jeden Punkt mit dir aber leider haben wir in der Redaktion nicht die Zeit auf unserer User individuell einzugehen.

  2. John

    Hello, i read your blog occasionally and i own a similar one and i was just wondering if you get a lot of spam comments?
    If so how do you prevent it, any plugin or anything you can suggest?
    I get so much lately it’s driving me insane so any help
    is very much appreciated. Way cool! Some extremely valid points!
    I appreciate you writing this post and the rest of the website is
    extremely good. These are in fact great ideas in on the
    topic of blogging. You have touched some nice factors here.
    Any way keep up wrinting.

    1. admin

      Hello thanks for the nice post,
      no we have no problem with spam or bad comments
      It guess it is a block of very smart and clever users, so there is no need for
      a special software to blog comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz