Olaf Scholz und sein Bruder Radio Qfm Edition

Der Bericht in der Tagesschau vom 06.07.2021 und der versteckte Vorwurf ist folgender:

Einer der größten und frechsten Profiteure des Intensivbettenschwindels war – laut einigen Tagesschau und einigen Internet-Meldungen – die Firma Universitätsklinikum Schleswig-Holstein UKSH,

Diese – so ist der Vorwurf – haben zuerst einen Riesenhaufen fiktive Betten angemeldet und dann mit der Gesetzesänderung schlagartig fast die Hälfte der realen Betten abgemeldet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.