Fussballer vor Nebenwirkungen der Impfung schützen klein Mohd Aram

Dem Team soll es an nichts fehlen. Coronavirus-Impfungen aber sind nicht vorgesehen. Der Teamarzt der deutschen Nationalmannschaft Dr. Tim Meyer erklärte in einer Pressekonferenz:

“Das ist nicht vorgesehen, dass wir Spieler während des Turniers impfen. Bei Betreuern sieht das unter Umständen anders aus, sofern wir diese Möglichkeit haben. Das kann ich im Moment noch nicht sagen. Aber Spieler während des Turniers zu impfen, halte ich für zu gefährlich, angesichts der denkbaren Nebenwirkungen, die sie ja erwähnt haben.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.