Exzessiven Todesfälle in Großbritannien

Exzessive Todesfälle in England

Die “exzessiven Todesfälle” in Großbritannien sind bei weitem die jüngsten in Europa. Warum? Ein beispielloser Anstieg der Todesfälle bei den 15- bis 44-Jährigen ist wahrscheinlich nicht auf Covid19 zurückzuführen.

Ein eingehender Blick auf die Sterblichkeitsstatistik in England zeigt etwas Rätselhaftes: Ihre gemeldeten “übermäßigen Todesfälle” sind viel, viel jünger als der Rest der Welt, das übrige Europa und sogar der Rest des Vereinigten Königreichs.

Covid19 befällt – wie viele übliche Atemwegsviren – ältere Menschen weitaus häufiger als junge. Weltweit liegt das Durchschnittsalter eines Todesfalls durch Covid19 bei über 80 Jahren (in vielen Ländern wie Kanada und Schweden ist es wesentlich höher).

Wenn Sie sich die EuroMomo-Diagramme zur Mortalität ansehen, sehen Sie, dass die große Mehrheit der “überzähligen Todesfälle” in die Kategorie 65+ fällt. In keinem Land gibt es eine erhöhte Sterblichkeit bei Menschen unter 45 Jahren.

Außer in England.

Die fünf europäischen Länder, die bisher am stärksten von Covid-19 betroffen sind, sind Italien, Spanien, Belgien, Frankreich und das Vereinigte Königreich. Und so war die Sterblichkeit bei den 15- bis 44-Jährigen in diesen Ländern betroffen…

 

Belgien

Euromomo - Belgien

Frankreich

Italien

Spanien

Und das Vereinigte Königreich

Das ist ein gewaltiger Anstieg. So groß, dass sie die Skala auf der Y-Achse total verschiebt. Es ist auch einzigartig, kein anderes europäisches Land hat einen Anstieg der Sterblichkeitsrate bei den 15- bis 44-Jährigen. Was absolut bizarr ist, ist, dass es nicht einmal ganz Großbritannien ist. Die anderen Heimatländer sind überhaupt nicht betroffen:

Was ist also in England los? Ist es ausschließlich Covid-19 zu verdanken? Wenn ja, warum hält es so scharf an den Grenzen?

Und wie kommt es, dass trotz dieses Anstiegs das Durchschnittsalter eines britischen “Covid-Todes” über 80 Jahre liegt, wie überall in Europa?

Das bedeutet, dass diese “übermäßigen Todesfälle” möglicherweise gar nicht durch Covid-19 verursacht werden.

Das Fazit lautet: Wir haben einen beispiellosen Anstieg der Todesfälle bei den 15- bis 44-Jährigen in England, der weltweit einzigartig zu sein scheint. Warum?

Aus dem Englischen übersetzt von Ronald Freund

Quelle: off-guardian.org

Bild: Unsplash – sharon-mccutcheon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz