Gastronomien deutschlandweit müssen schliessen aber die Parlamentskantine ist geöffnet?

Der zweite Lockdown wird noch mehr Gastronomiebetriebe in Deuscthland und Europa vernichten, Existenzen zerstören und Familen zerrütten. Die Abgeordneten des deutschen Bundestages, die gerade über ein Gesetzentwurf von CDU und SPD beraten, das den Bundestag in einer Situation wie heute komplett Handlungsunfähig machen würde, scheint das aber nicht im geringsten zu stören. 

Denn

Die Bundestagskantine ist ja geöffnet

Stimmt, die Bundestagsabgeordneten sind schon von Reiseeinschränkungen befreit, müssen nicht in die Quarantäne und müssen auch eigentlich nur noch ein Kreuzchen auf einen Zettel machen um Deutschland und seine Bürger komplett in den Ruin zu treiben. Da brauchen Sie ja eine Stärkung von den hochintellektuellen Aufgaben und dann geht’s in die Kantine.

Es ist ja völlig klar, dass der böse Virus vor dem Bundestag halt macht und aus diesem Grund ist es doch völlig klar, dass auch in einer Bundestagskantine eine aseptische Realität herrscht.

Natürlich – so wie auf der Seite des Bundestages zu lesen, sind „Nicht Parlamentarier“ ausgeschlossen.

Wir haben ein solches Szenario schon vor 1989 erlebt – und die Protagonisten in unserer Regierung haben dort ihre Ausbildung und Lehre abgeschlossen.
Aber die „Gute Nachricht“ ist – das wurde vom „Souverän – dem Volk“ aufgelöst und die Täter zur Rechenschaft gezogen – mal sehen ob sich die Geschichte hier wiederholt

Quelle: Bundestag.de

Quelle: https://www.parlament-berlin.de/de/Service/Kantine

Bild: Unsplash – ramiz-dedakovic

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir haben Ausgaben für die Demonstrationen, Equipment, Anlage, Flyer, Karten, Tische, Zelte, Fahrzeuge für die Blogs mit Servern, Programmierern, Internet – und Telefonkosten, Software, Hardware und dazu kommen jetzt Anwalts – und Beratungskosten.

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Team Querdenken-761 – Querdenken Freiburg

Bitte spenden Sie auf folgendes Konto mit dem

Betreff “Querdenken Freiburg”

Kto: DE 2668 0700 3000 2410 2600

oder

https://www.patreon.com/Querdenken761

2 Comments

  1. Jörg Domin

    Es sind nicht nur die Bundestagskantinen…
    Meine Heimat ist Niedersachsen, ich arbeite bei einer Konzerntochter der Salzgitter AG. Die Werkkantinen sind – natürlich mit den aktuellen Hygienemaßnahmen geöffnet. auch “unsere” Kantine (ist die gleiche Cateringfirma) ist wieder offen.
    Ich werde wohl nachlässig, weichgespült von dem immer gleichen monotonen Meldungen. So funktioniert wohl Gehirnwäsche. Warum mir das nicht aufgefallen ist…das ärgert mich schon. Ich bin selber KEIN Kantinengänger, das kann es also nicht sein. Deshalb werde ich nächste Woche auch nachfragen, warum das so ist.

    1. Jörg Domin

      Vor 9 Tagen angekündigt, am 10.11. nachgefragt und endlich kommme ich dazu, eine Antwort einzutippen – sorry.
      Mein Geschäftsführer sprach ohne Häme oder so von einer wahrscheinlich willkürlichen Entscheidung. Er vermutet, dass das damit begründbar ist, dass der Personenkreis der Kantinennutzer überschaubar ist und auch die Öffnungszeiten wesentlich kürzer als im Gastronomiebetrieb sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz