samuel-regan-asante-ZBumpXPl8eI-unsplash

Es kommt etwas ins Rutschen in Deutschland.

Nicht nur bekannte Schauspieler, sondern auch ganz normale Bürger formulieren öffentlich und ohne Scheu ihren Protest gegen das Abräumen ihrer Grundrechte. Und sie tun dies auf sympathische, kreative und bunte Art und Weise. 

Hier im Video (oben im Bild anklicken) als Beispiel Menschen aus der Gegend von Köln, die genauso gut bei ihnen nebenan leben könnten. Alle sagen: “Ich mach da nicht mehr mit.” Das schreit förmlich nach Nachahmung auch in ihrer Nachbarschaft, im Freundeskreis, am Arbeitsplatz. Je mehr “nichtmehrmitmachen” desto schneller ist der Spuk vorüb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.