Eine neue Wissenschaftsexpertengruppe ist wie ein neues Orakle von Delphi

Ich denke, die meisten Ärzte sind sich nicht bewusst, dass Impfstoffe gefährlich sein können und dass Nutzen und Risiken daher sorgfältig abgewogen werden müssen. Während meiner Jahre im Medizinstudium wurden Impfungen immer als eine 100%ig gute Sache dargestellt. Ich glaube nicht, dass ich auch nur ein einziges Mal etwas über die Risiken im Zusammenhang mit einem Impfstoff gehört habe, der derzeit verwendet wird. Ich denke, das ist der Grund, warum viele Ärzte dazu neigen, jeden, der auch nur im Geringsten versucht, das Thema der mit einem Impfstoff verbundenen Risiken anzusprechen, als “Anti-Vaxxer” abzustempeln, und warum Ärzte so wenig zögerlich sind, wenn es darum geht, ganze Bevölkerungsgruppen mit einem unbewiesenen neuen Impfstoff zu impfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.