Lügen, Logik und Donald Trump

Das Ende der Logik oder die Wahlen in den USA

Schon seit Anfang April fragen sich die meisten Menschen:

“Was soll die ganze Corona-Inszenierung”

Viele Menschen haben das Gefühl, das Statistiken gefälscht und Sie von der Presse manipuliert werden. Das Gefühl, das Regierungen in Europa wie absolute Laien und ohne jedweden Plan handeln. Der Verdacht kommt auf, dass völlig verrückte Maßnahmen Millionen von Menschen leiden lassen und Hundertausende in Selbstmord und Armut treiben.


Was kann der Hintergrund für all diesen Irrsinn sein?

Gibt es da einen großen Plan und wenn ja, wer könnt sich so etwas ausdenken, initiieren um umsetzen?

Es wäre nicht das Ende der Logik

wenn es einen Grund geben würde, der all diese Irrwege, Hysterie und Konversionsstörungen innerhalb der Gruppen von Menschen ausgelöst hat.
Es wäre nahezu beruhigend, wenn es Zusammenhänge geben würde, die wieder einen Sinn in diese absurde Zeit bringen.


Klar ist, wenn es ein Theorem gibt, dass Ausgangsbasis all dieser Maßnahmen ist, es also menschengemacht und konstruiert ist, dann müssen das Menschen erdacht haben, die moralisch relativ unbedarft sind. Menschen die in einer anderen Welt, in einer Blase leben. Menschen die Mitgefühl oder Leid nur erleben, indem sie es bei anderen sehen und wie Soziopathen, teilnahmslos als reine Zuschauer agieren, obwohl sie mitten im Geschehen stehen.


Gehen wir die Sache mal logisch an und stellen ein paar Fragen:


• Wer hat einen Vorteil davon?
• Wer hat die Macht das an – und umzusetzen?
• Wer kann das finanzieren?
• Folge dem Geld und du kennst die Gründe?


Welche anstehenden Ereignisse werfen denn ihre Schatten auf die ganze Welt?


• Ein neuer großer Krieg?
• Neue bahnbrechenden wissenschaftliche Entwicklungen?
• Die Feststellung, dass es noch anderes Leben im Sonnensystem gibt?


Oder geht es wieder einmal um die Machtverteilung auf der Welt, also um die Macht im militärisch stärksten Land, das die Menschheitsgeschichte je gesehen hat und damit auch um die Kontrolle der Welt und der Geldströme.


Logisch – ja!
Möglich – ja!


Geht es um die Wahlen in den USA und um Donald Trump?

Das die Medien Donald Trump nicht mögen und das Sie diese Meinung seit Jahren transportieren, fällt jedem auf, der zumindest ab und an mal in den Mainstream schaut.
Laut Mainstream hat Donald Trump folgende Eigenschaften:

• Trump ist ein Macho
• frauenfeindlich
• ein Bauer
• seine Frisur ist grausam
• er kann nur dumm sein
• er hat sein Vermögen geerbt
• von Politik hat er schon gar keine Ahnung.


Laut Berichten der Medien ist Trump nur akzeptabel, wenn er ein paar Raketen in den Irak jagen lässt und wenn er den Mord an dem Oberbefehlshaber der Iranischen Armee autorisiert.


Wenn er hingegen Frieden mit Russland oder Nordkorea anberaumt und seine Truppen aus dem Irak und aus anderen Ländern abzieht, ist er ein unverantwortlicher Trottel, weil er den Weltfrieden gefährdet.

Wir können also davon ausgehen, dass diese Medien alles tun würden um gegen Trump zu wettern und alles schreiben um seine nächste Wahl zu verhindert.

Logisch – Ja!

Möglich – Ja!

Die Wiederwahl von Trump am 3 November 2020 ist gefährdet wenn:


• Die Wirtschaft in den USA leidet und wenn es eine Krise gibt.
• Die Schwarzen, die unter Trump mehrheitlich wesentlich besser verdient haben, ihn nicht mehr wählen.
• Wenn es in den USA zu chaotischen Zuständen kommt und die innere Sicherheit gefährdet ist.

Ist es möglich, dass das alles in Kauf genommen wird nur um ein zweite Wahlperiode von Trump zu verhindern?

Möglich – ja!

Logisch – nicht zwingend!

Die Faktenlage ist:


• Die Weltwirtschaft ist durch die Coronamaßnahmen schwer angeschlagen, somit auch die Wirtschaft der USA
• BlackLivesMatters von etlichen NGO’s aus den USA mit 100 Millionen finanziert sorgt für die Aufregung der schwarzen Bevölkerung in den USA
• Die Sicherheit in vielen Staaten und Städten in den USA ist nicht mehr gegeben
• Mit dem 11 September 2001 und den Kriegen im Irak und Syrien haben starke Kräfte in den USA bewiesen, dass ihnen jedes Mittel Recht ist um an der Macht zu bleiben und ihre Pfründe zu sichern.
• Die Medienmacht liegt nur noch in den Händen weniger Konzerne, siehe Swiss Policy Research

Das wird die Wahlen in den USA beeinflussen

Logisch – ja!

Möglich – Ja!

Finanzierung der Aktionen


Wenn man weiß was passiert, kann man frühzeitig aus den Aktienmärkten aussteigen. Wenn man auf fallende Kurse setzt, kann die Refinanzierung des „von der WHO umgestalteten Gesundheitssystems mit dem gewünschten Dominoeffekt“ sogar wieder in die schwarzen Zahlen führen.

Sollte es durchzusetzen sein, dass sich wirklich große Mengen an Menschen gegen ein – dann mit Sicherheit X-fach mutiertes Virus – impfen lassen,
würde das wohl eins der besten Geschäftsmodelle der Welt sein.

Die Medien rufen einfach die nächste Pandemie aus – die jährliche, seit Jahrhunderten wiederkehrenden, Grippezahlen werden mit Hilfe neuer kreativer Statistiken – die jeder wissenschaftlichen Grundlage entbehren – wieder aufgebauscht und hysterisch an das Volk weitergeleitet.


Dem Volk wird dann erneut verkauft – „Nur das Impfen kann euch retten“ und die 10% Impfschäden und Toten werden in den Medien gar nicht kommuniziert. ( Erste Versuche – Schweinegrippe und Vogelgrippe )

Das mehr Menschen am Shutdown oder Impfungen sterben werden, als es jemals Grippetote geben wird, ist kein Thema für die Medien.


Das Geschäftsmodell funktioniert so lange wie das Volk den Manipulation glaubt.


So wäre es denn, wenn diese einzelnen, in sich logischen Argumente wirklich den Gesamtzusammenhang bilden, eine WIN-WIN-WIN Situation für alle Beteiligten.

Logisch – ja!

Möglich – Ja!


Sie fragen sich jetzt – wo ist hier die Politik und die Regierungen?

Politiker wollen gewählt werden und richten sich nach den Medien, den Mächtigen und den Umfragen.


Bei einer Bevölkerung, die sich erklären lässt, das es alternativlose Politik und Wissenschaft gibt und die auf totalitäre Maßnahmen mit angeblicher Zustimmung reagiert, haben Politiker nur eine Sichtweise

Weiter so!

Solange die Bevölkerung daran glaubt, dass es totalitäre Maßnahmen braucht um eine Demokratie zu lenken und kaum mehr Eigenverantwortung für sich in Anspruch nimmt, ist jede Demokratie in Gefahr und die Menschen die in ihr Leben, die Freiheit die sie haben nicht wert.

R.Freund

Bild: Unsplash – hassan-pasha

5 Comments

  1. Horscht

    Wow! Ich bin erWACHt!! Ich war ein Schlafschaf! Aber jetzt weis ich das Angela Merkel ein Reptiliod ist, Hitler auf die dunkle Seite des Mondes geflohen und Donald Trump der wieder geborene Jesus ist. DANKE DANKE DANKE!

    1. admin

      Hallo Horscht aus München – klasse das du es verstanden hast

  2. gerhard paasche

    Die Dinge werden sich bald richten. Es gibt viele Antworten zu den Fragen die jeder sich gestellt hat. Diese Video gibt viele Antworten.

    1. admin

      Bitte keine Links posten – das können wir nur sehr begrenzt zulasssen

  3. Darja

    Schaut Euch das Video “Unter falscher Flagge – Shiva Ayyadurai” an, dann baucht Ihr keine Angst mehr vor Viren aller Art zu haben, egal wer sie für seine Zwecke benutzen will. Die Menschheit hat Millionen Jahre ohne Impfung und moderne Medizin überlebt – wahrscheinlich gerade deshalb. Darja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz