03/08

USA – die “Food and Drug Administration” enthüllte versehentlich eine ellenlange Liste schwerer Impf-Nebenwirkungen

Genau wissend, dass diese Krankheiten dann nicht mehr zu heilen sind, weil diese mRNA dann bereits ein Teil des eigenen Genoms der Menschen geworden ist. Einmal im Körper, ist diese mRNA nicht mehr zu entfernen, sie produziert weiter diese Spikes, die überall in unseren Körper hinwandern und all diese Krankheiten...

30/07

Oh mein Gott – die schlimme vierten Welle?

In dieser Situation, nach anderthalb Jahren schwerster Einschränkungen für einen Großteil der Bevölkerung, nach den härtesten Grundrechtseinschränkungen in der Geschichte der Bundesrepublik, abermals über einen Lockdown und sogar über einen Impfzwang nachzudenken, ist mit dem Interesse an der allgemeinen Gesundheit nicht mehr zu erklären.

10/06

Fauci E-Mails beweisen Corona-Komplott: So werden wir belogen

Vor allem die Zusammenarbeit von EcoHealth mit der „Fledermaus-Lady“, der Virologin Shi Zheng-Li, rückt dabei in den Fokus des Interesses. Sie forschte an Corona-Viren in Fledermäusen und leitete die „Gain-of-function-Forschung“, die sich damit beschäftigt Viren ansteckender oder tödlicher zu machen

25/05

Trump vs. Biden: Eine Bombennachricht aus Arizona dürfte Biden nicht gefallen

Trump meinte in einem seiner letzten Statements, dass es „schnell gehen“ könnte. Den Zeitplan bestimmen die Nachzählungen. Sobald Trump offiziell gewonnen hat, werden die Stimmenverhältnisse in jedem Wahlbezirk eines Staates überprüft. Hier dürfte sich herausstellen, dass die Republikaner auch den Kongress gewonnen haben.

23/05

Wie das “US – Center of Disease Control” Daten manipuliert, um die “Impfstoff-Effektivität” zu stützen.

Wie die CDC Daten manipuliert, um die "Impfstoff-Effektivität" zu stützen Neue Richtlinien werden "Durchbruch-Infektionen" bei den Geimpften künstlich deflationieren, während die alten Regeln weiterhin die Fallzahlen bei den Ungeimpften aufblähen.

21/05

Einen Schritt voraus

Eigentlich handelt es sich dabei auch weniger um eine Ansicht, sondern vielmehr um den Mut, eine faschistoide Entwicklung oder eben Tatsachen an- und auszusprechen, die wir seit über 14 Monaten hautnah miterleben müssen: die sogenannte „neue Normalität“. Dass unter diesen Umständen kein kontroverses, eher ein harmonisches Gespräch entstand, sollte also...