National-Health Service-Berater in England sagt: Mitarbeiter werden wegen COVID-19 zum Schweigen gebracht

Massive Täuschungen im Englischen Gesundheitssystem

Ein Bericht aus dem Vereinigten Königreich (UK)

sehr wahrscheinlich symptomatisch für das Gesundheitssystem weltweit

Quelle: OFF-GUARDIAN.ORG

Die nachstehende Erklärung, die zuerst auf „The Bernicean“ veröffentlicht wurde, stammt angeblich von einem leitenden Berater, der für den NATIONAL HEALTH SYSTEMS ( NATIONALEN GESUNDHEITSSYSTEM) in einem Krankenhaus in Surrey arbeitet.

Obwohl wir seine oder ihre Identität nicht verifizieren können, sind wir dennoch der Meinung, dass unsere Leser sie sehen sollten, 1) weil sie mit anderen verifizierten Berichten übereinstimmt, und 2) wenn sie das ist, was sie vorgibt zu sein, wirft sie ein Licht auf den Zustand der Dinge innerhalb des Gesundheitssystems

Ich bin Berater an einem großen Regionalkrankenhaus in Surrey. Als Major können Sie das als Hinweis darauf verstehen, dass wir eine A&E-Abteilung haben. Ich hatte mich bereit erklärt, einem Anti-Shutdown-Aktivisten ein Interview zu geben, in dem ich meine Identität preisgegeben hätte. Inzwischen habe ich meine Meinung geändert und fühle mich nur noch in der Lage, eine anonyme Erklärung abzugeben.

Ich habe meine Meinung einfach deshalb geändert, weil das gesamte Personal, egal welcher Dienstgrad, in allen Krankenhäusern gewarnt wurde, dass wir sofort und ohne Bezahlung suspendiert werden können, wenn sie überhaupt Medieninterviews geben oder gegenüber der Main-Stream Presse oder kleineren, unabhängigen Presse-/Sozialmedien Aussagen machen. Ich habe eine Familie, Angehörige und ich kann es ihnen einfach nicht antun.

Daher kann ich meine Identität zu diesem Zeitpunkt nicht preisgeben, möchte aber Folgendes erklären:

Meiner Meinung nach, und der vieler meiner Kollegen, hat es keine Covid-Pandemie gegeben, schon gar nicht in der Region Surrey, und ich habe von anderen Kollegen gehört, dass dieses Bild im ganzen Land das gleiche ist. Unser Krankenhaus rechnet normalerweise mit etwa 350.000 ambulanten Patienten pro Jahr. Etwa 95.000 Patienten werden in einem normalen Jahr ins Krankenhaus eingeliefert, und wir würden mit einer ähnlichen Zahl rechnen, vielleicht 100.000 Patienten, die unsere Notaufnahme durchlaufen.

In den Monaten März bis Juni (einschließlich) rechnen wir normalerweise mit 100.000 ambulanten Patienten, etwa 30.000 stationär aufgenommenen Patienten und vielleicht 30.000 Patienten, die die Notaufnahme durchlaufen. In diesem Jahr (und es ist fast unmöglich, an diese Zahlen heranzukommen) liegen wir über 95% unter all diesen Zahlen. Tatsächlich war das Krankenhaus während des gesamten Zeitraums so gut wie leer.

Zu Beginn wurde den Mitarbeitern, die dies in Frage stellten, gesagt, dass wir als “überflüssige” Kapazität genutzt würden, zurückgehalten für die “Flut”, von der man uns sagte, dass sie kommen würde. Sie kam nie, und als das Personal anfing, dies in Frage zu stellen, kamen Kommentare wie “zum Wohl der Allgemeinheit” und “zum Schutz des NATIONAL HEALTH SYSTEMS ( NATIONALEN GESUNDHEITSSYSTEM)” von oben.

Jetzt heißt es nur noch: “Halten Sie den Mund oder Sie werden nicht bezahlt”.

Die wenigen Covid-Fälle, die wir hatten, wurden wiederholt getestet, und jeder einzelne Test zählte als neuer Fall. Das bedeutet, dass die Zahlen, die dem ONS/PHE (Office for National Statistics & Public Health England – Büro für nationale Statistik und das öffentliche Gesundheitssystem) gemeldet wurden, fast exponentiell überhöht waren. Es könnte sein, dass die von den Krankenhäusern gemeldeten Covid-Fälle zwischen 5 bis 10x höher sind als die tatsächliche Zahl der Fälle. Es hat keine Pandemie gegeben, und dies erklärt auch, warum die Zahlen in Großbritannien so viel höher sind als anderswo in Europa.

Die angeschlossenen Krankenhäuser haben während der Abriegelung leere Krankenwagen betrieben und tut dies auch jetzt noch. Damit meine ich, dass Krankenwagen herumfahren, deren Notfallwarnsysteme aktiv sind (Sirenen und / oder Lichter) und keine Arbeit haben, zu der sie fahren könnten. Ich glaube, damit soll in der Öffentlichkeit der Eindruck erweckt werden, dass die Nachfrage nach Krankenwagen größer ist, als sie tatsächlich ist. Die Mitarbeiter tragen nur dann Gesichtsschutz/Masken & Sociale Distanzierung, wenn die Öffentlichkeit ihnen gegenübersteht, sobald sie aus der Öffentlichkeit sind, die Masken abnehmen und keine soziale Distanzierung beobachtet wird.

In der Tat werden Witze über die Maßnahmen gemacht, und ich habe das Erstaunen des Personals darüber gehört, dass trotz Warnungen auf den Packungen und an den Verkaufsstellen, wenn man den Leuten sagt, dass Masken völlig wirkungslos und gefährlich sind, die Öffentlichkeit sie trotzdem kauft, weil ein Politiker es ihnen auch gesagt hat.

Wir haben die überwiegende Mehrheit der Operationen abgesagt, und von diesen ALLE elektiven Operationen sind abgesagt worden. Das sind Operationen, die im Voraus geplant wurden / Warteliste. Nicht-Wahl-Operationen, das sind in der Regel Notfall-Operationen oder solche, die als dringend erachtet werden und stark eingeschränkt wurden.

Das Ergebnis dieser Operation ist einfach. Den Menschen wird bestenfalls eine medizinische Grundversorgung verwehrt und schlimmstenfalls werden sie in manchen Fällen unter großen Qualen und Schmerzen dem Tod überlassen.

Was die Todesbescheinigung betrifft. Alle Mitarbeiter, die dafür verantwortlich sind, wurden ermutigt, wo immer möglich Komplikationen mit Covid-19 als Todesursache anzugeben, auch wenn der Patient möglicherweise asymptomatisch war und nicht einmal auf Covid getestet wurde. Meiner Meinung nach läuft dies einfach auf betrügerisch ausgefüllte Totenscheine hinaus und hat dazu geführt, dass die Zahl der Todesfälle durch Covid stark in die Höhe getrieben wurde.

Tatsache ist, dass unabhängig davon, woran Sie tatsächlich im Krankenhaus sterben, es wahrscheinlich ist, dass Covid-19 auf Ihrer Sterbeurkunde auftauchen wird. Ich habe meiner Erklärung den detaillierten veröffentlichten Leitfaden der Regierung zur Todesbescheinigung beigefügt, aus dem hervorgeht, wie Covid-19 als Faktor dazu angehalten wird, zumindest auf einer Sterbeurkunde zu erscheinen.

Denken Sie daran, dass Covid-19 selbst nicht töten kann. Was tötet, sind Komplikationen durch das Virus, typischerweise lungenentzündungsähnliche Symptome. Diese Komplikationen sind in Wirklichkeit unglaublich selten, haben aber in den letzten Monaten eine große Anzahl von Todesurkunden ausgestellt. Solange Covid-19 auf einem Totenschein erscheint, wird dieser Tod in den offiziellen Statistiken veröffentlichten Zahlen als Covid-19 gezählt.

Ich glaube wirklich, dass viele Sterbeurkunden, vor allem bei den über 65-Jährigen, in betrügerischer Weise ausgefüllt wurden, so dass sie als Covid-19-Todesfälle gezählt werden, während in Wirklichkeit Komplikationen bei Covid-19 den Tod nicht verursacht haben.

Es gab Donnerstagabende, an denen ich allein in meinem Büro stand und weinte, als ich draußen jubelnde und klatschende Menschen hörte. Es macht mich krank, all die erfundenen „Danke- Schilder für das NATIONAL HEALTH SYSTEMS ( NATIONALEN GESUNDHEITSSYSTEM)“ zu sehen und den gestohlenen Frieden der Menschen, ich sehe überall nur noch:

Angst.

Es gibt viele gute Menschen im NATIONAL HEALTH SYSTEMS ( NATIONALEN GESUNDHEITSSYSTEM), und wenn ich auch nicht für mich selbst um Vergebung bitte, so bitte ich doch für sie um Vergebung. Die meisten sind schlecht bezahlt, sie sind aus den richtigen Gründen beigetreten, und ich wurde und werde schikaniert und damit bedroht, dass sie nicht mehr bezahlt werden, wenn sie nicht “bei der Sache bleiben”. Ich weiß, dass es einen Tsunami von Informanten gäbe, wenn es einen Weg gäbe, die Mitarbeiter des NATIONAL HEALTH SYSTEMS ( NATIONALEN GESUNDHEITSSYSTEM) vor Repressalien zu schützen, was zweifellos dazu beitragen würde, diesen vollständigen und brutalen Wahnsinn zu beenden.

Es fällt mir immer schwerer, mit dem zu leben, in das ich verwickelt war, und es tut mir leid, dass dies geschehen ist.

Zum Schluss möchte ich nur noch Folgendes sagen. Die Politiker haben sich nicht geändert, das Land hat gerade einen fatalen Fehler gemacht und begonnen, ihnen ohne „Wenn und Aber“ zu vertrauen.

Aus dem Englischen übersetzt von Ronald Freund

Bild: Unsplash – nik-shuliahin

3 Comments

  1. Anita Schwarz

    Das ist der blanke Wahnsinn.Wie kann man diese unglaublichen Lügen beenden.Ich fass es nicht.

  2. 2020 JULI-Links | diskurs blickwechsel

    Das einfach nicht nachzuweisen ist . . Verweis auf Unglaubliches – nichtohneuns-freiburg.de : National-Health Service-Berater in England sagt: Mitarbeiter werden wegen COVID-19 zum Schweigen gebracht

    1. admin

      Wenn Sie sich an die Spielregeln halten und ihre richtige E-Mail Adresse angeben dann dürfen Sie selbst aus San Francisco oder mit einem VPN hier ihre Kommentare angeben.
      Beim nächsten Post gegen die Netiquette werden sie nicht mehr online gestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz