ORF – Abgeordneter testet im österreichischen Parlament ein Glas “Cola” auf Covid-19 – Test ist positiv

Michael Schnedlitz FPÖ testet im österreichischen Parlament live ein Glas “Cola” und der Test fällt positiv auf Covid-19 aus

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir haben in den letzen Monaten Ausgaben für die Demonstrationen, Equipment, Anlage, Flyer, Karten, Tische, Zelte, Fahrzeuge für die Blogs mit Servern, Programmierern, Internet – und Telefonkosten, Software, Hardware 

Jetzt kommen auf uns erhebliche Anwalts – und Beratungskosten zu, dass können wir nur mit eurer Hilfe schaffen”

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Team Querdenken-761 – Querdenken Freiburg – Achtung neues Konto!

Bitte spenden Sie mit folgendem Betreff:

„Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEBTXX

oder

https://www.patreon.com/Querdenken761

One Comment

  1. Dr.Werner Thurner

    Bitte neutral berichten! Der Cola Test des Abgeordneten o h n e die vorgeschriebene Pufferlösung vorher anzuwenden
    ist kein Beweis, daß der Schnelltest nichts taugt.
    Bisher ist klar, daß der Corman/Drosten PCR Test anlaßlos,millionenfach angewendet , z.T. nur mit einem Genort und bis zu 45 Amplifikationen völliger Schrott ist und die Gleichsetzung von Positiv Tests mit “Infektionen” schlicht Betrug ist. Die Antigen Schnelltest (vgl. jüngste Massentests in Tirol und Südtirol) ist zehnfach weniger positiv als der Schluder PCR Test. Darauf kommt es an und das gehört in die Öffentlichkeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz