Schwedens Weg und das GDP

Der Weg Schwedens wäre noch vor etlichen Jahren völlig normal gewesen. So können sich noch viele von uns an sogenannte „Masernparties“ erinnern, in denen man sich gegenseitig mit den Masern angesteckt hat, um sich bald möglichst dagegen zu immunisieren. Nun ist dieser Weg natürlich einfach und billiger und niemand kann daran verdienen. Auch ist es sicher besser „vorbereitet“ und ohne Panik in eine Krankheit zu gehen also in totaler Hysterie, die nachweislich und von Experten bestätigt das Immunsystem massiv schwächt.

Aber das ist ja vielleicht sogar das Ziel:


1. Macht die Menschen abhängig von der Meinung anderer „Experten“
2. Nehmt ihnen den Glauben an ihre Selbstheilung und das Immunsystem
3. Nehmt ihnen das Körpergefühl und ihren Instinkt

dann – kannst ihnen alles erzählen und vor allem verkaufen

Der wirtschaftliche Weg Schwedens zeigt, dass es das einzige Land ist, was sogar noch mit einem positiven Ergebnis aus der Corona-Krise herauskommt. Ich wette darauf, zählen wir die verstorbenen Menschen am Ende des Jahres, liegt Schweden im Verhältnis ganz weit hinten und damit ganz weit vorn.

R. Freund

Bild: https://ec.europa.eu/eurostat
Quelle : https://ec.europa.eu/eurostat


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz