Wahlergebnis Landtagswahlen 2021 Baden-Württemberg

Das Ergebnis der Landtagswahlen in Baden-Württemberg steht vorläufig fest. Die Grünen haben mit 30,3% der Wählerstimmen wieder den Regierungsauftrag erhalten.

Die CDU verliert 278.717 Stimmen ( 2,9% ) und holt sich damit zu zweiten Mal hintereinander das schlechteste Ergebnis in Folge.

Die AFD verliert, sowohl prozentual als auch in reinen Stimmen, die meisten Wähler mit 336.255 Stimmen und kommt auf 9,7 %. 

“Statistische Gewinner dieser Wahlen” sind die “Freien Wähler” mit einem Plus von 141.546 Stimmen, die FDP mit einem Plus von 62.780 Stimmen und die beiden neuen Parteien, die den Corona-Maßnahmen kritisch gegenüberstehen mit einem Plus von 48.490 Stimmen für DieBasis und einem Plus von 41.081 Stimmen für W2020. 

In den “Stuttgarter Landtag” ziehen die beiden “Neuen Parteien” damit aber nicht ein. 

 

Die Moderatoren der Hochrechnungssendungen in ARD und ZDF überschlugen sich in den Erklärungsmodelle. Befragungen vor den Wahllokalen hätten gezeigt, dass die Wähler mit X und Y unzufrieden waren. 

Die Wohnungsbaupolitik, die Sozialpolitik, die Agrarpolitik nahezu jeder Part der politischen Debatte wurde zum Erklärungsmodell herangezogen. Sicher warteten die Zuschauer noch darauf, dass die Wahlen in den USA am desaströsen Ergebnis der CDU schuld sein sollten. 

Allein die Worte – “Corona-Politik” – “Lockdowns” “Angela Merkel” und “Alternativlos” waren nicht zu hören.

Auf Reitschuster kann man lesen, dass die CDU eigentlich noch Glück gehabt hat, NUR mit diesem Ergebnis davongekommen zu sein. 

Durch die Corona-Maßnahmen haben viele CDU Anhänger per Briefwahl und schon sehr frühzeitig gewählt. Durch diese vorgezogene Stimmabgabe sind die CDU Affären um die Bereicherung bei den Maskenaufträgen nicht mehr thematisiert worden, weil sie erst nach dem Abschicken der Briefwahl aufgedeckt wurden und daher nicht in das Wahlergebnis eingeflossen.

Klaus Kelle schreibt auf Reitschuster

Die CDU hat zugelassen, dass eine Frau, die mit den Grundüberzeugungen der Christlich-Demokratischen Union aber auch gar nichts zu tun hatte und hat, den Laden inhaltlich entkernt, das programmatische Tafelsilber “C” verscherbelt und die Partei auf einen ökosozialistischen Kurs ins Niemandsland geführt hat. 

Wenn man sich das politische Personal im Bundeskabinett anschaut, bekommt man das Grauen. Corona-Krise, Impfversagen – nicht zu fassen, was in dem Land gerade passiert, das doch als erstes den Impfstoff entwickelt hat. 

60 Prozent der Israelis sind bereits geimpft, und bei uns ganze 5 Prozent. Was ist hier los im Land, das man für sein Organisationstalent weltweit bewundert (hat)? 

Und die CDU-Raffkes im Bundestag, die mit der Corona-Krise Maskengeschäfte einfädelten und hunderttausende Euro für das eigene Konto organisierten? Solche gab es immer, aber so geballt? Es ist der absolute Wahnsinn

Wo bleiben die Sozis? 

Vorhin war Olaf Scholz im Fernsehen, der Kanzlerkandidat der SPD. Kanzlerkandidat? Der SPD? Was habe ich Tränen gelacht. Bei den ersten Prognosen sah es noch so aus, als werde die SPD im Ländle noch hinter der AfD landen. Jetzt sind sie wohl Nullkomma vor der AfD. Und der redet da von Kanzlerkandidat. 

Ich lach’ mich schlapp …

R. Freund

Quellen: Statistisches Bundesamt

Quellen: Reitschuster.de

Bild: Unsplash – Element5 Digital

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Auf uns kommen nun auch Kosten für Rechtsanwälte und Gerichte zu

Auch haben wir “Medial” aufgerüstet und unsere erste Zeitung herausgegeben – unter www.qfm.network ist das erste “Querdenken Radio” in Betrieb genommen worden. 

Noch in der Testphase mit 24 Stunden Musik am Tag werden in wenigen Wochen 15 Moderator’innen dem Sender Leben einhauchen.

Wir möchten so viel mehr Menschen erreichen – aber diese Projekte haben unsere ganze Kraft aber auch unsere Ressourcen verbraucht

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Team Querdenken-761 – Querdenken Freiburg – Achtung neues Konto!

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEBTXX

Betreff:

 „Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Patreonhttps://www.patreon.com/Querdenken761 

Paypal – ron@nichtohneuns-freiburg.de

 

2 Comments

  1. Birgit Heitmann, Emmi-Welter-Str. 8, 52064 Aachen

    Ich freue mich immer, wenn die verlogenen Politiker Prügel beziehen. Aber ob es überhaupt irgendwo auf der Welt ehrliche Politiker gibt, weiß ich nicht, sondern bezweifele es. Was allen helfen würde, ist wäre ein Gesetz, daß allen Politikern für immer verbietet (bis ans Lebensende) Schmiergelder anzunehmen. Alle Politiker können statt dessen denjenigen, die ihnen Schmiergelder anbieten, sagen, solche Gelder den Wohltätigkeits- und Umweltorganisationen zu spenden!

  2. Annette

    ihr habt da bei der Wahlauswertung bei den Grünen ein % plus aufgeführt, müßte aber rot und minus sein
    und doch auch bei der ÖDP und bei gültigen Stimmen.

Schreibe einen Kommentar zu Birgit Heitmann, Emmi-Welter-Str. 8, 52064 Aachen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz