Der nächste Virologe wird auf Linie gebracht: Traumposten für Streeck-Ehemann in Spahns Ministerium

Im deutschen Gesundheitswesen bilden echte Männerbande inzwischen die unverbrüchlichste Arbeitsgrundlage. 

Neben dem Power-Paar Jens Spahn und Daniel Funke (Gesundheitsminister und Berliner Burda-Cheflobbyist) besorgen es nun auch Spitzenvirologe Hendrik Streeck und sein Ehemann Paul Zubeil dem Coronavirus hart, politisch/medial und ganz im Regierungssinne: Spahn berief, in einem durchschaubaren Schachzug, Zubeil auf die vakante Stelle eines Unterabteilungsleiters seines Ministeriums.

Für passende Work-Life-Balance Zubeils ist gesorgt: 

Wie der Zufall so spielt, befindet sich der neue Arbeitsplatz nicht in Berlin, sondern am Bonner Dienstsitz des Bundesgesundheitsministeriums – also in Reich- und Wohnweite Streecks, der als Leiter der Bonner Uniklinik wirkt. 

Mit gewissermaßen „wärmsten Empfehlungen“ kam Zubeil in die neue Position, nachdem er zuvor Deputy Director beim Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen in Brüssel (UNPFA) war. Dem Vernehmen nach rangiert er fortan in der fürstlichen Besoldungsgruppe B5; ein echter Traumjob. Formal ging bei der Personalie natürlich alles mit rechten Dingen zu: Zubeil habe sich nach einer externen Ausschreibung in einem mehrstufigen Verfahren gegen ein gutes Dutzend qualifizierter Bewerber durchgesetzt, schreibt „t-online„.

Auf diese Weise stellt Spahn dann – ganz im Sinne der Merkelregierung-  sicher, dass sich der bislang fachlich profilierteste Kritiker des Lockdown-Kurses in Zurückhaltung üben lernt. Denn Streeck wird sich fortan wohl zweimal überlegen, wie weit er sich noch aus dem Fenster lehnt, wenn er seinen Gatten nicht in dienstliche Bredouille bringen und bei seinem Dienstherrn kompromittieren will. 

Auch wenn beide Seiten dies bestreiten, so ist Spahns eigentliches Motiv doch überdeutlich. Und es scheint bereits die erwünschten Resultate zu zeigen: Streeck hält sich gegenüber all den Wochen zuvor deutlich mit Kritik zurück und wird zunehmend handzahm. Und so erklärt sich dann vermutlich auch, weshalb Streeck neuerdings sogar den Lockdown als alternativlos anpreist.

Zwischen Verlockung und Bedrohung

Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus, sagt der Volksmund. Es ist das Ende der unabhängigen Virologen und kritischer Mediziner, wenn die Regierung sie nach und nach alle einkassiert – durch lukrative Posten, durch verlockende Nähe zur Macht in Kanzler-Zirkeln, durch Verheißung von Einfluss und öffentlich-rechtlicher Medien-Dauerpräsenz. Wer wollte nicht so eng mit den Regierenden flirten wie Christian Drosten oder ins erlauchte Zitierkartell der Kanzlerinnenflüsterer aufsteigen?

Die subtile Drohung mit Ansehens- und Statusverlust im anderen Fall – etwa durch Verweis auf mahnende Beispiele von Wodarg über Schiffmann – ist da gar nicht mehr nötig. Ob Streeck sich soweit verbiegen lässt, wird sich zeigen; die Voraussetzungen dafür sind jedenfalls von Seiten Spahns geschaffen – 

Loyalität geht durchs Ehebett.

 „Was haben wir denn an denen verloren / den ganzen deutschen Professoren / die wirklich manches besser wüssten/ wenn sie nicht täglich fressen müssten

sang einst Wolf Biermann. 

Quelle: Journalistenwatch.com

Bild: Pixabay – LollipopPhotographyUK

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir haben in den letzen Monaten Ausgaben für die Demonstrationen, Equipment, Anlage, Flyer, Karten, Tische, Zelte, Fahrzeuge für die Blogs mit Servern, Programmierern, Internet – und Telefonkosten, Software, Hardware 

Jetzt kommen auf uns erhebliche Anwalts – und Beratungskosten zu, dass können wir nur mit eurer Hilfe schaffen“

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Team Querdenken-761 – Querdenken Freiburg – Achtung neues Konto!

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEBTXX

Betreff:

 „Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Patreonhttps://www.patreon.com/Querdenken761 

 

Paypal – ron@nichtohneuns-freiburg.de

4 Comments

  1. ewa

    das hätten 2 „normale“ paare niemals geschafft !!
    u. das fühlt sich für mich kaum gesundheit-versprechend an !
    weder mein intellekt, noch herz- oder bauchgefühl, noch meine intuition sehen da grünes licht mit heilender
    schwingung …
    alles was mit gesundheit zu tun hat, braucht dringend weibliche sensibilität u. erdung ; die zeigte streek kürzlich
    ansatzweise vorsichtig, als er offen seine bisherige zurückhaltung im coronageschehen bedauerte; oder sehe ich
    das falsch ? doch nun !?
    prof. bhakdi verkörpert in hohem maße, was ich damit meine: hohe kompetenz, mut, gradlinigkeit, wahrhaftigkeit, mitgefühl, beständigkeit u. unbedingte liebe u. treue zu den menschen
    damit ist kaum eine/r in den politreihen gesegnet, geschweige denn bereit, diese wichtigen voraussetzungen
    für solch verantwortungsvolle positionen sich zu erarbeiten
    bisher wird auch nicht (mehr) honoriert, wenn mensch aus dieser grundhaltung heraus politisch- gesellschaftlich
    verantwortungs- bewusst tätig sein möchte ! s. bhakdi, schiffmann, wodarg u. so viele andere !
    die zeiten ändern sich grade, überall in der welt !
    die hohen „herren“ u. „damen“ wissen doch, was hinter den kulissen gespielt wird; nur der letzte akt könnte
    sie doch selbst überraschen!

  2. Jürgen Karsten

    Männerfreundschaften die unverbrüchlichste Bande? Sexuelle Eigenschaften als politische Erfolgskarriere und sich ein bisschen erpressen lassen darf dabei auch nicht fehlen, wenn man seinen Job behalten will. Eine echt verkommene Gesellschaft in der ich hier lebe! Es gibt nicht nur einen Sinnspruch von mir. Der gehört dazu: „Kriminalität wächst immer von oben nach unten.“

  3. Sigrid Kaltwasser

    https://trialsitenews.com/slovakia-becomes-the-first-eu-nation-to-formally-approve-ivermectin-for-both-prophylaxis-and-treatment-for-covid-19-patients/
    Über diesen link bekommt ihr die Information, dass die slovakei als bisher einziges Land der EU das wirksame und lange erprobte Medikament Ivermectin zugelassen hat zur Behandlung von covid – 19 in Kliniken, von Ärzten…, sowohl präventiv als auch bei Erkrankung. Es gibt Studien zur Wirksamkeit und Unbedenklichkeit, in südamerikanischen Ländern wird es seit dem Sommer 2020 erfolgreich eingesetzt… Bei uns wird es noch verschwiegen. Es gibt eine Anfrage an den Bundestag, sie versuchen zu ignorieren, die Firma infectopharm in Deutschland stellt es her und arbeitet damit seit über zehn Jahren. Lest selbst, verbreitet die Info weiter, damit die Presse es aufgreifen muss und die Regierung sich damit befassen muss.
    Eine sehr brisante Geschichte!
    Alles Gute, möge das Licht und die Wahrheit siegen!
    Sigrid

Comments are closed.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz