Keien Blutspende von Geimpften in Japan möglich

Auf der Website des Japanischen Roten Kreuzes heißt es, dass Personen, die gegen COVID-19 geimpft wurden, „bis auf Weiteres kein Blut spenden dürfen“.

Auf derselben Seite werden potenzielle Blutspender gewarnt, dass sie ihr Blut für eine bestimmte Zeit nicht spenden können, nachdem sie verschiedene Impfungen erhalten haben.

Einige Ausschlüsse verhindern Blutspenden für 24 Stunden nach einer Impfung, einschließlich nach einer Impfung gegen Influenza, Cholera und Tetanus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.