Klage gegen Drosten und die Charite 3

Für diesen Schaden sind Sie persönlich verantwortlich, weil Sie als eine der Personen, die sich in erheblicher und entscheidender Weise in die Bera¬tung der Politik eingeschaltet haben, vorsätzlich falsche Tatsachen be¬hauptet haben und immer noch behaupten sowie – ebenfalls vorsätzlich -wesentliche Tatsachen verschwiegen haben und immer noch verschwei¬gen. Namens und im Auftrag unserer Mandantin nehmen wir Sie darauf in Anspruch, Ihren fehlerhaften Beitrag zur Politikberatung im Zusammen¬hang mit der COVID-19-Krise richtigzustellen sowie unserer Mandantin den bereits entstandenen Schaden zu ersetzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.