05/07

Der Fall Schrappe – das DIVI Gate und Drosten

Die vorgetäuschte Intensivbettenknappheit im vergangenen Jahr zieht weitere mediale Kreise. Nachdem der Bundesrechungshof die Kritiker und Enthüller bestätigte, kommt jetzt heraus, wie Vertreter der Medien, der Wissenschaft und von Verbänden eine konzertierte Diffamierungs-Kampagne gegen den Gesundheitsökonomen Matthias Schrappe inszenierten. Besonders taten sich Christian Drosten und der „Volksverpetzer“ hervor.

03/08

Der Mainstream und die Lüge

In den Massenmedien wird seit gestern unisono verbreitet, die Demonstration in Berlin wäre abgebrochen worden und hätte zwischen 10.000 und 20.000 Teilnehmer gehabt. Veranstalter und Zeugen berichteten hingegen von bis zu 1,3 Millionen Teilnehmern. Die Abschlußkundgebung wurde von der Polizei rechtswidrig aufgelöst, lief faktisch jedoch bis tief in den Abend...