17/03

Umfrage: Die Mehrheit der Österreicher ist „genervt“ von „vorgeschriebener Meinung“

Eine Umfrage in Österreich zeigt, dass ein Großteil der Befragten Angst hat, seine Meinung frei zu äußern, selbst im Internet.  Die Hälfte hält die "politische Korrektheit" für übertrieben und befürchtet, dass ihre Ansichten für "rechts" erklärt werden.