26/02

Razzia bei CSU-Politiker Georg Nüßlein

Flossen 660.000 Euro als Beraterhonorar? Natürlich gilt für Nüßlein die Unschuldsvermutung. Doch die Dimension des Falls ist nicht zu unterschätzen: Nach AZ-Informationen geht es um einen Betrag in Höhe von 660.000 Euro, der als Beraterhonorar geflossen sein soll. Nüßlein, einer der wichtigsten Gesundheitspolitiker der CSU, soll einen Auftrag zur Maskenbeschaffung...

15/01

An die Pressestelle der Staatskanzlei Bayern

Nach einer Anfrage bei mittlerweile mindestens 100 Apotheken im In- und Ausland bin ich selbst nach 10 Monaten nicht fündig geworden. Masken welche über das CE Prüfzeichen verfügen sind stets mit dem Zusatz versehen „wirkt nicht gegen Covid“, „kein Schutz vor Covid“ oder nicht geeignet sich vor Covid zu schützen.