Die neue Freiburger Antifa..

Betrifft: Bericht Apollo-News “die neue Antifa Freiburg”

Liebe Elisa David

Ich/wir sind querdenken-761- Nichtohneuns-freiburg und qfm.network.

Wir sind Freiburger Unternehmer und haben diese Organisationen gegründet und betreiben Sie auch weiter täglich.

Ab dem 15 März 2020 standen wir auf den Marktplätzen der Stadt und haben Grundgesetze verteilt – und ganz schnell (Minuten) die Aufmerksamkeit der Behörden erregt , die uns einschüchtern wollten – hat nicht geklappt – ganz im Gegenteil.

Ich schreibe das privat – nur um ihnen mal unsere Erfahrungen mit der Antifa Freiburg weiterzugeben.

Wir werden kein Interview geben – haben jedes Interview abgelehnt und im Gegensatz zu Michael Ballweg bleibt das auch so.

Wir haben weit über 60 Demonstrationen organisiert – immer mit Klartextnamen – jeder kannte uns – jeder wusste wo wir wohnen und die Politiker der Stadt – SPD und Grüne – allen voran – haben uns mit allem überzogen was das Programm so hatte.

Kontosperrungen, Klagen, Anzeigen, angebliche Schlägertruppen – und natürlich auch die Antifa – die von SPD und Grünen in Freiburg mit mehr als 200.000 finanziert werden – alles offen – kein Geheimnis.

Die Jungs und Mädels von der Antifa waren natürlich fast immer auf unseren Demos aber wir haben den Kontakt zu ihnen gesucht und immer öfter gefunden. Es waren Jungs und Mädels ohne Eltern und Zuhause – es waren schon früh körperlich eingeschränkte Kinder und die bekommen für ihre “Tätigkeit” 28 € die Stunde – steuerfrei – klar das die auftauchen und ein wenig rumpöbeln.

Wenn wir mal ein kurzes Gespräch hatten, dann brüllten Sie “Nazis raus” und ich habe dann gefragt wo denn, welcher Nazi von der Demo ausgeschlossen werden sollte – ich würde mit ihnen hingehen und Ihn/Sie auffordern zu gehen.

Die Antwort erübrigt sich… nicht ganz – denn – nach einigen solcher Gespräche wurde die Gruppe der “Störer” immer kleiner.

Es kursierte eine Geschichte über einen brutalen Schläger der Antifa der maskiert mit Baseballschläger seine Meinung durchsetzt.

Über 60 Demos – offene Gesichter – keine Masken – kein Verstecken – Wohnort Freiburg – bis zu 15.000 Demonstranten und kein Schläger der Antifa zu sehen.

Die Antifa lebt von Geschichten wie “Der Ihren” – wir haben hier die komplette Liste aller Antifamitglieder in Deutschland – aber warum sollten wir Sie veröffentlichen – das sind kleine Jungs und Mädels die nur wahrgenommen werden wollen – geht ja klar – ernst nehmen kann man sie nicht – nur der Bericht über Sie wird ernst genommen.

Wir ahnen wer hinter dieser “Neuen” Freiburger Antifa steckt – es ist eventuell ein ehemaliger Stadtrat und Krankenpfleger der von der SPD und den Grünen supportet wird und mit jeder Faser seines Körpers wieder als Stadtrat also in die Öffentlichkeit rücken möchte – auch den haben wir auf keiner unserer Demos als Demonstrant oder Opposition finden können, da er kaum Argumente hat und hatte –  nehme ich an  – und auch seine rhetorischen Fähigkeiten sind endlich.

Wir finden ihre Internetpräsenz wirklich toll und wünschen alles Gute, Sie bringen uns viele gute Ideen und Informationen, die wir auch gern weiterverbreiten und das natürlich auch immer erwähnen – aber ich würde mir wünschen, dass Sie diese Gruppe von unfreiwillig Unterprivilegierten nicht weiter thematisieren oder zumindest nicht so – auch wenn die Sommerpause schwer zu füllen ist.

Falls sie  die “Antifa – gegen AFD Parteitag Übertragung” aufmerksam verfolgt haben, könnte ihnen aufgefallen sein, welche Parole die Antifa immer und immer wieder wiederholt hat.
Das war eine Internationale Parole und warum wohl? Weil diese Gruppe von überall aus Europa zusammengekarrt wurde – exakt der gleiche Modus wie bei “Fridays for Future”, die mit riesigen Bussen von Stadt zu Stadt gefahren wurden.

Die wenigsten von denen sprachen wohl deutsch und deshalb “die internationale Parole”.
Wie bemitleidenswert wenn sie in ganz Europa nur knapp 150 People für so eine Aktion auftreiben konnten ..

Viele Grüße

Bruce Wayne

Querdenken/Nichtohneuns/Qfm Radio

Radio Qfm

Wir brauchen ihre Unterstützung

Täglich senden wir von 7-16 Uhr neuste US- und UK-Hits, ab 16 Uhr coole Country & Blues Musik, ab 22 Uhr elektronische Dance-Musik.

Stündlich werden Podcasts von uns und unseren Partnern, wie Apolut.net, Transition-News, Nachdenkseiten.de, Lion Media, Achgut.com, Epochtimes, Radio München, der Anti-Spiegel.ru, anderweltonline.com, Neulandrebellen, Manova, Alexander Wallasch, N8waechter,Uncutnews.ch Apollo-News und anderen ins Programm eingebunden.

All das kostet Geld.

Um das Programm kontinuierlich zu betreuen und auszubauen, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Mit Ihnen zusammen wollen wir eine hörbare Radio-Stimme für alle friedlichen und freiheitsliebenden Menschen werden.

Bitte unterstützen Sie Radio Qfm

Kontonummer:

Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEBTXX

Betreff:

„Radio Qfm Schenkung Kto. R. Freund“

Patreon – https://www.patreon.com/Querdenken761

Paypal – ron@nichtohneuns-freiburg.de

Bitcoin – Konto  – bc1qlgjge2yzejalt57z34m2g2c754vfh8t5c2ev47 

Eterium- Konto – 0x97B1b639A23368B98f4205E06C95210068703046

The post Die neue Freiburger Antifa.. first appeared on Radio Qfm.