Die Wahl eines geimpften Bundespräsidenten – unter Ausschluss ungeimpfter Abgeordneter des Deutschen Volkes

Das Schauspiel für’s Volk in Berlin geht in eine neue Phase über – „Clowns und Schausspieler ohne Anstand und Moral“

Geimpfte Antidemokratie in der ungewählten Antidemokratie der ungeimpften Postdemokratie.

Ein wütendes Statement von Nero II. „Souverän“

Vorbereitungen mit “Präventivschlägen“ bzw. mittels “False-Flag-Operations“ sind sowohl medial, als auch militärisch in vollem Gange. 

Das Ziel ist entweder in ganz Europa einen neuen bewaffneten Konflikt auszulösen oder in den einzelnen Ländern per “Operation Sunrise 2022“ und/oder durch “Farbenrevolutionen“ einen Bürgerkrieg zu provozieren. Wichtig ist hier ausschliesslich die Ablenkung der Massen um sie weiter in Angst und Schrecken zu halten

Die immer schlechter werdenden Laiendarsteller in Berlin und in den Länderparlamenten – (für die Berlin als Irrenhaus-Installation ein Vorbild zu sein scheint) haben nun in einer – “dem deutschen Volke“ aber auch ungeimpften und vom Volke gewählten Abgeordneten des Bundestages  – unzugänglichen –  Irrenhaus-Wahl eines ungewählten Irrenhaus-Vorstandsvorsitzenden so (un)gut wie abgeschlossen:

Doch nicht nur eine dermaßen elitäre vom notorischen Kartell der politischen Parlamentsparteien und sich aus deren favorisierten Alibi-Vasallen “parteipolitisch zuverlässig“ zusammensetzende entsprechend moralisch dubios ausgekungelte Wahlmänner- und Wahlfrauenversammlung, sollte das exklusive Recht erhalten, den deutschen Bundespräsidenten wählen zu dürfen: 

Nie und nimmer – welch “vollendet“ verendeter spätfeudalistischer Gnadenakt.

 

Und während an diesem Selbstbeweihräucherungs-Nabelschausonntag außerdem doch auch ein Rest von patriotischem Anstand hätte gebieten sollen, den Terroropfern der verheerenden Bombardierung Dresdens in der Nacht vom 13. auf den 14. Februar 1945 und deren tragischen Folgetagen stillschweigend demütig zu gedenken, findet im heutzutage drittklassig verschlimmbesserten Deutschland, das es je gegeben hat und in dem wir alle zunehmend ungut und ungerne zwangsvegan dahinvegetieren, der lautstark übermütige Schickeria-Auflauf zur Wahl eines neuen alten Grüßaugust-Häuptlings statt. 

Die dazu erwählten extra-exklusiven “Wähler-Unstern-Innen“ – ergo die handverlesen “PCR-getesteten“ Schönen und schnöden Reichen – geben sich mit noch schöneren und reicheren, dennoch aber gleichfalls völlig unterbelichtet unterrepräsentierten Parlamentariern die Klinke in die geimpfte Hand.

Denn lediglich “Glücklich Geimpfte“ mit entsprechend vor Ort kurzfristig vollstrecktem 24-Stunden-Nasenbohrtest haben Einlass zu dieser großen Oper der Elite-Kür eines BRD-Vorstandsvorsitzenden; also keine “falschen Fuffziger“, sondern nur Feuer- und Feiertags-Wahl(s)pass für feurig feiernde “Impf(s)passbesitz-Unstern-Innen“. Die allen zu Dank verpflichtete allzu “dankbare“ Plandemie macht diesen höchst willkommenen Plan an “Willkommenskultur“ (oder ist dieses Modewort schon ausgestorben?) zusätzlich möglich.

Das ist unverschämt frech und bodenlos skandalös, da dies offen praktizierte Antidemokratie innerhalb der praktizierten Antidemokratie der antidemokratisch praktizierten Schickeria-Wahl eines vom Volk ungewählten Bundespräsidenten darstellt: “Stell Dir vor, es ist Wahl und keine(r) darf hingehen!“ Nein! 

Das ganze deutsche Volk muss nicht nur das Recht, sondern sogar auch die Pflicht haben, sich seinen Bundespräsidenten – analog zu der in regelmäßigen Vierjahresabständen stattfindenden Bundestagswahl – einer wahren Demokratie würdig in freien und geheimen Wahlen selbst wählen zu können: Der Würde des Reichstages und seiner allem die Stirn bietenden eingemeißelten Losung “Dem deutschen Volke“ als dem einzigen Souverän entsprechend, als dessen durch die Jahrhunderte mit Blut und Eisen hart erkämpftem Recht nur dieser sich selbst gegenüber zur Rechenschaft verpflichtet ist – WIR sind dieser Souverän, WIR SIND DAS VOLK! 

Quelle: Opposition24.de

Video: Telegram

Bild: Steinmeier Radio Qfm Edition Wahl des Bundespräsidenten

Radio Qfm

Wir brauchen ihre Unterstützung

Täglich senden wir von 7-16 Uhr neuste US- und UK-Hits, ab 16 Uhr coole Country & Blues Musik, ab 22 Uhr elektronische Dance-Musik.

Stündlich werden Podcasts von uns und unseren Partnern, wie Apolut, Corona-Transition, Sam & Daniel von Mittelerde.tv und Qnet17.cc und anderen ins Programm eingebunden.

 

All das kostet Geld.

 

Um das Programm kontinuierlich zu betreuen und auszubauen, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Mit Ihnen zusammen wollen wir eine hörbare Radio-Stimme für alle friedlichen und freiheitsliebenden Menschen werden.

Bitte spenden Sie für Radio Qfm

Kontonummer:

Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEBTXX

Betreff:

„Radio Qfm Schenkung Kto. R. Freund“

Patreon – https://www.patreon.com/Querdenken761

Paypal – ron@nichtohneuns-freiburg.de

2 Comments

  1. Birgit Heitmann

    Also auch bei der Wahl des geimpften Bundespräsidenten gibt es verlogene Corona-Bestimmungen. Siehe hierzu die vorgeschriebenen Abstände der Stühle für die Abstimmungsberechtigten sowie deren enges Beieinanderstehen kurz vor der Abstimmung. Kann man solchen Leuten und dem mitmachenden zu wählenden Menschen noch irgend etwas glauben?

  2. Annette

    Das kommt bei mir an wie selbstgefälliges Schreiben. Warum soviel Worthülsen die den eigentlichen Inhalt vernebeln.
    Ein bischen mehr sachliche Fakten würden den Zugang zur Sache erleichtern. Trotzdem Danke für die Mühe mit dem Schreiben und der sicher guten Absicht.

Comments are closed.