17/03

Uni-Klinik Hamburg untersuchte Corona-Tote: Die offiziellen Statistiken der Corona-Toten stimmen nicht

84 Prozent (618) der Toten konnte man als Corona-Sterbefall einordnen, allerdings mit Blick auf das sehr hohe Alter und die mannigfaltigen Vorerkrankungen, die ein Versterben in der nächsten Zeit auch ohne Corona-Infektion wahrscheinlich gemacht hätten. Aber auch bei den wirklich an Corona Verstorbenen waren es durch das Virus herbeigeführte Pneumonien...

28/01

53 Tote in Gibraltar seit Beginn der Impfungen

Nun kam es auch an der Südspitze der Iberischen Halbinsel, im britischen Gibraltar, zu einer gewaltigen Sterbewelle in unmittelbarer zeitlicher Folge der Pfizer/Biontech-Impfung. Innerhalb von 10 Tagen nach Beginn der Impfungen sind dort nicht weniger als 53 Tote unter den zuvor geimpften Patienten zu beklagen. Angehörige und Zeugen des Geschehens...