30/11

Prof. Dr. Stefan Hockertz: Impfung – ein genetischen Eingriff? Radiointerview Radio München

Professor Stefan Hockertz spricht über die neuen Impfung.Impfungen mit einem genetischen Eingriff, deren Nebenwirkungen nicht im Ansatz bekannt sind? Genetische Eingriffe sind nur mit Jahrelangen Testreihen und analytischen Studien über die Nebenwirkungen zugelassen und jetzt testen wir die möglicherweise verheerenden Nebenwirkungen direkt an den Deutschen Bürgern? Radiosendung von Radio München

16/09

Australien und die neuen Braunhemden

Die permanenten Veränderungen in unserer Gesellschaft, die in Australien nach der SARS CoV-2-Pandemie eingetreten sind, bedeuten, dass wir uns mit jedem Maß an politischer Freiheit als protofaschistischer Staat qualifizieren. Dieser Gedanke ist den meisten Australiern ein Gräuel und würde von ausbezahlten Mainstream-Medienexperten - aber wahrscheinlich nicht von Verfassungsrechtlern - lautstark...