Donald Trump lanciert Truth Social

Pünktlich zum „President’s Day“ bringt der ehemalige Präsident der USA und einst mächtigster Mann der Welt, sein neues Soziales Netzwerk die Plattform „Truth Social“ online.

Momentan ist es noch eingeschränkt und nur für Apple User in den USA nutzbar aber die „Freie denkende Welt“ erwartet sich viel von dem Netzwerk, was eine freie unzensierte Kommunikation verspricht.

Follow
the Truth

Truth Social is America’s „Big Tent“ social media platform that encourages an open, free, and honest global conversation without discriminating against political ideology.

At the moment, Truth Social is available for U.S. users only, but rest assured, we are working hard to make it available in your country. When Truth Social becomes available for you, we’ll make an announcement. Stay tuned!

Nach einem Sturm auf Kapitol, der am 6 Januar 2021 stattgefunden haben soll, wurde die Schuld an dem Vorfall vom Mainstream sofort an Donald Trump verteilt und „Soziale Netzwerke“ wie Facebook, Youtube und Twitter haben den Präsidenten der USA in einer „Konzertierten Aktion“ dann für ihre Plattformen gesperrt. 

Wer Donald Trump kennt, weiss das er sich das nicht ohne weiteres gefallen lässt und so gab er 400 Millionen Euro frei um sein eigenes Soziales Netzwerk aufbauen zu lassen.

Das hat er hiermit getan und er verspricht sensationelle Enthüllungen und die absolute Freiheit der Rede und Gedanken.

Für User aus Europa ist der Start noch etwas holprig und sie werden sich wohl noch gedulden müssen um sich auf der Plattform anmelden zu können.

Probleme mit den Anmeldungen und DDOS Attacken anderer „Netzwerke“ machen es für „Truth Social“ nicht so einfach den Betrieb reibungslos aufzunehmen.

Wegen massiver Nachfragen kam es zu vielen Fehlermeldungen und die App von Truth Social schoss in den Downloadcharts des Applestores in wenigen Stunden auf No 1.

Wir haben jetzt zwei Jahre Unlogik, Hysterie und Wahnsinn ertragen, da können wir auch noch ein paar Tage warten, bis sich die Angriffe auf Truth Social gelegt haben oder Donald Trump und sein Team die Kinderkrankheiten im Griff haben.

Wir freuen uns auf jeden Fall, das Trump sein Vorhaben verwirklichen konnte und wir hoffen, das damit totalitäre Netzwerke wie Facebook, Youtube und Twitter, die immer wieder Löschungen von unbequemen Kanälen vornehmen, in ihre Schranken verwiesen werden und in der Bedeutungslosigkeit versinken.

Quelle: Bruce Wayne für Radio Qfm.network

Quelle: https://www.truthsocial.com/

Bild: Truth Social Pixabay – sergeitokmakov

Radio Qfm

Wir brauchen ihre Unterstützung

Täglich senden wir von 7-16 Uhr neuste US- und UK-Hits, ab 16 Uhr coole Country & Blues Musik, ab 22 Uhr elektronische Dance-Musik.

Stündlich werden Podcasts von uns und unseren Partnern, wie Apolut, Corona-Transition, Sam & Daniel von Mittelerde.tv und anderen ins Programm eingebunden.

 

All das kostet Geld.

 

Um das Programm kontinuierlich zu betreuen und auszubauen, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Mit Ihnen zusammen wollen wir eine hörbare Radio-Stimme für alle friedlichen und freiheitsliebenden Menschen werden.

Bitte spenden Sie für Radio Qfm

Kontonummer:

Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEBTXX

Betreff:

„Radio Qfm Schenkung Kto. R. Freund“

Patreon – https://www.patreon.com/Querdenken761

Paypal – ron@nichtohneuns-freiburg.de