Pflichten der Journalisten Teil 2

Auch Journalisten haben Pflichten Teil 2 – Clark Kent für Radio Qfm

Unabhängigkeit und Würde des Berufs

Die Funktion eines Kolumnisten muss offengelegt werden,

wenn sie im Zusammenhang mit dem Thema der Kolumne steht
Ein Nationalrat oder sonstiger Politiker nimmt mehrfach Stellung zur Impfpflicht, ohne dass seine Funktion in der Pharmaindustrie klar gekennzeichnet wird. Diese Funktion muss unbedingt erwähnen werden, da sie nicht allgemein bekannt, aber für das Verständnis des kontroversen Themas unabdingbar ist. 

Ein persönlicher Angriff muss abgestützt sein

Wenn Journalisten Demonstranten oder sonstige bekannte kritischen Wissenschaftler, Schauspieler u.a. persönlich angreifen. Dann müssen diese Angriffe vollumfänglich belegbar und anbestützt sein. Alles andere ist Polemik und hat mit Journalismus nichts zu tun.

Ein regelmässiger Informationsaustausch mit einer Quelle stellt ein Risiko für die Unabhängigkeit des Journalisten dar.

Das Redaktionsgeheimnis, das die Information der Öffentlichkeit vereinfachen soll, darf nicht zweckentfremdet werden. So fallen Informationen, die ein Journalist als Gefälligkeit gegenüber einer Quelle zurückhält, mit welcher er ausserberufliche Beziehungen entwickelt hat, nicht unter das Redaktionsgeheimnis. 

Der Journalist ist kein Akteur

Medienschaffende sollen informieren und allenfalls in Notlagen humanitäre Hilfe leisten. Sie sind jedoch weder Polizisten noch Spione, Frontkämpfer oder „Demonstrationsbrecher“. Wer sich als Partei in einen Konflikt einschaltet, kann nicht zugleich unabhängig informieren. 

Quelle: Podcast von Clark Kent für Radio Qfm.network

Quelle: www.presserat.ch

Bild: Die Aufgaben eine Journalisten Radio Qfm Edition- I piqsels.com-id-sdbyw

Radio Qfm

Wir brauchen ihre Unterstützung

Täglich senden wir von 7-16 Uhr neuste US- und UK-Hits, ab 16 Uhr coole Country & Blues Musik, ab 22 Uhr elektronische Dance-Musik.

Stündlich werden Podcasts von uns und unseren Partnern, wie Apolut, Corona-Transition, Sam & Daniel von Mittelerde.tv und Qnet17.cc und anderen ins Programm eingebunden.

All das kostet Geld.

Um das Programm kontinuierlich zu betreuen und auszubauen, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Mit Ihnen zusammen wollen wir eine hörbare Radio-Stimme für alle friedlichen und freiheitsliebenden Menschen werden.

Bitte spenden Sie für Radio Qfm

Kontonummer:

Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEBTXX

Betreff:

„Radio Qfm Spende Kto. R. Freund“

Patreon – https://www.patreon.com/Querdenken761

Paypal – ron@nichtohneuns-freiburg.de