Der etwas satirische Wochenrückblick mit Bruce Wayne 27.12.2021 – Der Podcast

Liebe Hörer – das ist ein satirischer Wochenrückblick
Also alles nicht ganz so ernst nehmen – oder doch?

Ja, es weihnachtet und wir leben alle noch, die Apokalyptiker müssen sich noch etwas gedulden.

Die erste SMS der Welt ein Weihnachtsgruß, wenn auch nicht an Russland jetzt auch noch für Weihnachten verantwortlich ist.

Der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg geht , er wechselt scheinbar das Lager und geht wohl in die freie Wirtschaft um endlich das Geld einzusammeln, was er vorher – für andere – als Nato Generalsekretär redlich verdient hat.

Üblicherweise lautet der weihnachtliche Vorwurf gegen Russland auch von Jens Stoltenberg, es liefere nicht genug Schnee;

 

Dieses Jahr ist es wohl eher anders, es liefere zu viel Schnee – aber zu wenig Erdgas …

 

Auf der ganzen Welt sind wieder Kreuzfahrtschiffe unterwegs natürlich ausschließlich Geimpften an Bord sowohl beim Bordpersonal als auch bei den Passagieren und dies haben auch weltweit haben massive Impfdurchbrüche.


Und nun sind die die doppelt geimpften sind jetzt die neue Gefahr für die Geboosterten – jeder gegen jeden – die Politik und der Mainstream liebt solche Aufhetzkampagnien, je mehr die Menschen sich gegenseitig zerfleischen, desto besser für Sie und desto größer die Fleischtöpfe mit den Überresten der Gesellschaft an denen sich diese medialen Totengräber laben können.

Südafrika das Herkunftsland der Omikron Variante beendet alle Coronamassnahmen und sagt – das war die letze Corona-Variante – jetzt hat sich Corona selbst zerstört, weil nun alle Immunität erreichen.


Das Problem sind nun aber die Geimpften, denn ihre natürliche Immunität könnte zerstört oder zumindest stark reduziert sein

Naja es gab ja kaum Menschen ,wie Wodarg, Yeadon und Bhagdi – um nur Protagonisten zu nennen, die das – die letzen 18 Monate auf Demos, in den alternativen Medien und bis zur Löschung auf Youtube, Facebook und Twitter -ja sogar teilweise im Mainstream wie Servus.TV vorgebetet und daruf hingewiesen haben .

 

Die amerikanische Gesundheitsbehörde CDC beendet sensationell aber erwartet den Glauben an den Drosten PCR-Test und verbietet ihn, stattdessen kommt ein Test der die Influenza und Corona trennen kann also ein Test der die Grippe bzw. die Influenza wieder erkennt.

 

Diese Entscheidung ist Topaktuell und ergeht in den USA während der unbeliebtste und wohl auch etwas umnebelte amerikanische Präsident Joe Biden den PCR-Test und die Corona-Krise den Amerikanern immer noch als Goldstandard verkaufen will.

Die amerikanischen Demokraten haben gemerkt, dass sie mit ihrem möglichen Wahlbetrug und einer künstlich heraufbeschworenen Gesundheits-Krise – jede Glaubwürdigkeit in den USA verspielt haben und der ehemalige Präsident Trump mit unglaublichen Umfragewerten wohl wieder der nächste amerikanische Präsident werden wird.

Nun schicken sie Hillary Clinton in den Kampf um die Weltherrschaft und an dieser Dame ist wirklich nur noch die Frisur echt.

 

Hillary Clinton beschwört nun alle Ängste der Welt – gegen Donald Trump und schickt ihre Feministinnen, die diversen Gender und jeden Greta Fanatiker ins Rennen.

 

Die Welt und vor allem die Amerikaner sollen noch weiter zu geängstigt, manipuliert und weiter belogen werden – nur um weiter den gesunden Menschenverstand auszuschalten und den verhassten Trump aus der Politik zu vertreiben …Frauen können extrem nachtragend sein.

Hillary Clinton würde dafür vielleicht auch die ganze Welt opfern –nur um ihre Ideologie durchzusetzen – denn dann wären ja alle gleich – ja alle wären gleich tot.


Die von den Demokraten unterwanderten Massenmedien blasen mit aller Wucht ins gleiche Horn und schiessen aus allen Rohren gegen Trump und unglaubliche Masse seiner amerikanischen Anhänger.

Leider haben sie dabei die Grundregeln der Manipulation aus den Augen verloren – in ihrer Angst die Meinungshoheit und die Glaubwürdigkeit bei den Massen zu verlieren und somit die Macht diese nach ihrem Willen zu manipulieren – schiessen sie völlig über das Ziel hinaus und machen sich noch unglaubwürdiger als sie sowieso schon sind.

Die Massenmedien – haben ganz sicher in der Zeit von Corona – Unmengen an Geld verdient – sie wurden bestochen .. sorry …nennen wir es besser von NGO‘s und der Politik über Werbung, direkte und indirekt finanziert und unterstützt aber sie haben ihre Glaubwürdigkeit bei einer großen Menge von Menschen verloren und den Schaden werden Sie nie wieder gutmachen können.


Dieser Glaubwürdigkeitsverlust wird den Mainstream im Endeffekt mehr Geld kosten, als die Corona-Manipulationen jemals eingebracht haben aber kurzfristges Denken ist nun mal die einzige Kerneigenschaft der “Dorfchronisten und Wild West Journalisten” im Mainstream.
In der Spiele Industrie würde man sagen – wir sind im Endgame – der Endgegner steht im Ring.

So wie es aussieht und mit der Massen an Menschen die die Medien gegen sich aufgebracht haben ist es nur eine Frage der Zeit – wann auch der manipulativste und moralfreiste Mensch dieser Erde nämlich – Hillary Clinton – den nicht vorhandenen oder vielleicht nur rudimentär vorhandenen Schwanz einzieht und dahin verschwindet wo alle Menschen ihres Schlages eines Tages hingehen … in die geschichtliche Bedeutungslosigkeit.

 

Doch in Deutschland sind wir – wie immer – in der Entwicklung und Aufklärung noch etwas zurück.

Da versuchen sich die Aushilfs-Hillary Clintons wie Baerbock und Lambrecht weiter an der Manipulation der letzen Anhänger.

Die Alt – Emanzen, die Gretaner und andere Apokalyptiker und Ideologen werden in Stellung gebracht und aufs Schlachtfeld geführt.

Aber schon Christine Lambrecht zeigt ihre intellektuelle Klassen und verwechselt gar Weihnachten mit Nikolaus, verteilt Drohungen statt Geschenke und der, die oder das Baerbock legt sich allen Ernstes mit Russland an – das ist echte Realitätsnähe.

 

Franziska Giffrey musste wegen Betrugs ihren Doktortitel zurückgeben, hat sich damit aber eindeutig dazu qualifiziert – regierende Bürgermeisterin von Berlin zu werden.

 

Wer oder wie auch immer sie gewählt worden ist, bleibt wohl ein Rätsel – aber im Zeitalter von Wahlmaschinen die direkt oder indirekt von oder über Soziale Medien oder deren Besitzer gestellt werden – wundert den denkenden Menschen gar nichts mehr.

International passiert einiges

Immerhin, trotz vergangener Betrügereien des Westens – hat Russland zu Weihnachten ernsthafte Verhandlungsangebote unterbreitet. 

Vielleicht bringen ja die drei Weisen aus dem Morgenland diesmal etwas Weisheit ins NATO-Hauptquartier.

 

Die Bundesregierung müht sich, den neuen Fernsehsender von RT-Deutsch auf Herbergssuche zu schicken; nach der Sperrung auf YouTube wurde jetzt auch die Ausstrahlung über Eutelsat 9B gestoppt.

 

Aber wir wissen ja, wie die Herbergssuche in der Weihnachtsgeschichte endet:
erst mit Ochs und Esel, aber dann mit einem Stern und drei Königen.

Auch die Grünen bringen Dinge durcheinander und verwechseln Pfefferkuchen mit Pfefferspray.
Das Bundesgesundheitsministerium hat zu viel Weihnachtspunsch abbekommen und die STIKO-Empfehlung verwechselt.

Die Bundesregierung schenkt Kontaktverbote zu Weihnachten und erreicht damit nur vier Punkte auf der nach oben offenen und neu eingeführten „Bürgermeister Palmer-Skala“.

Alles wegen Omikron, während Pflege und Weihnachtsgeschäft Not leiden … Booster werden verteilt wie Lametta, nur ob Omikron wirklich so gefährlich ist, will man gar nicht genau wissen.

Aber man packt Weihnachtsgeschenke auch erst an Heiligabend aus.

Der Irrsinn geht noch weiter aber die Zeichen für ein Ende der völlig außer Rand und Band geratenen Politik und vor allem der politischen Akteure sind mehr als deutlich.

Ganz Deutschland ist auf den Strassen und vor den Rathäusern und das mitten im Winter bei Kälte und echt ungemütlichem Wetter.

Wenn nun die politischen Laiendarsteller wie Scholz und die, der oder das Baerbock nicht noch die Kurve bekommen müssen sie und zwar endgültig aus dem politischen Umfeld entfernt und auf Dauer verbannt werden.

Wir sind Radio Qfm der Sender mit und für die ungeschminkte Wahrheit
mein Name ist Bruce Wayne.

Bitte denken sie daran auch wir können unsere Arbeit nur dank ihrer Spenden ausüben, wenn sie also der Meinung sind, dass unser Job gut und richtig ist, so Spenden sie uns bitte das was ihnen möglich ist, die Kontodaten finden sie unter diesem und unter jedem anderen Blogbeitrag auf Radio Qfm

Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit

Quelle: Podcast von Bruce Wayne für Radio Qfm.network

Bild: Radio Qfm Edition – Bruce Wayne

Radio Qfm

Wir brauchen ihre Unterstützung

Täglich senden wir von 7-16 Uhr neuste US- und UK-Hits, ab 16 Uhr coole Country & Blues Musik, ab 22 Uhr elektronische Dance-Musik.

Stündlich werden Podcasts von uns und unseren Partnern, wie Apolut, Corona-Transition und anderen ins Programm eingebunden.

 

All das kostet Geld.

 

Um das Programm kontinuierlich zu betreuen und auszubauen, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Mit Ihnen zusammen wollen wir eine hörbare Radio-Stimme für alle friedlichen und freiheitsliebenden Menschen werden.

Bitte spenden Sie für Radio Qfm

Kontonummer:

Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEBTXX

Betreff:

„Radio Qfm Spende Kto. R. Freund“

Patreon – https://www.patreon.com/Querdenken761

Paypal – ron@nichtohneuns-freiburg.de

One Comment

  1. Ingo Busch

    Ohne RT Deutsch wird uns nichts fehlen. Ein Propagandasender im Dienste machtbesessener durchgeknallter Imperialisten muss nicht unbedingt noch im Angebot sein. Außerdem kommen ja nach den Drohungen Putins jetzt sowieso eher russische Panzer und Bomber als Shopping-Gäste nach Europa. Das jedenfalls kündigte der russische „Militärexperte“ Igor Korotschenko kürzlich auf Rossiya 1, einem Bruder-Sender von RT, an. Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr. Gegen Putin-Russlands Drohungen und Arroganz wirkt Steinmeiers Heuchelei direkt herzerwärmend. Merke: Der Feind deines Feindes ist nicht unbedingt dein Freund. Und russisches Geld, in jeder Form und über beliebige Kanäle, ist Gift für die demokratische Opposition.

Comments are closed.