Israel sieht Explosion von Fällen bei geimpften Patienten, verursacht durch die “Delta”-Variante

Es gibt immer mehr Hinweise darauf, dass die Delta-COVID-Variante eine sehr reale Bedrohung darstellt, selbst für Patienten, die bereits vollständig geimpft sind.

Zur Erinnerung: Das neue Benennungsschema der WHO hat die am weitesten verbreiteten Varianten nach griechischen Buchstaben benannt. Im Moment verursacht die Delta-Variante weltweit die meisten Probleme.

https://www.zerohedge.com/markets/israel-sees-explosion-new-cases-vaccinated-patients-caused-delta

Sie veranlasste den britischen Premierminister Boris Johnson dazu, das Ende der britischen COVID-19-Beschränkungen hinauszuzögern, die mit quälender Langsamkeit zurückgenommen wurden, da sich viele Briten beschwert haben. Es verursacht nun auch eine Welle von Abriegelungen und Reisebeschränkungen auf der ganzen Welt, da Länder mit niedrigeren Impfraten es als eine ernsthafte Bedrohung ansehen. In der Zwischenzeit wurden trotz Israels Bemühungen, die Variante zu unterdrücken, weitere Fälle von Delta im ganzen Land entdeckt, was die israelischen Gesundheitsbehörden dazu zwang, drastischere Maßnahmen zu erwägen.

Bei einem Ausbruch der Delta-Variante in Israel sind viele geimpfte Personen betroffen, wobei etwa die Hälfte der infizierten Erwachsenen bereits mit dem Impfstoff von Pfizer vollständig geimpft ist. Zusammen mit dem Impfstoff von Moderna wird davon ausgegangen, dass die beiden mRNA-basierten Impfstoffe zu mehr als 90 % wirksam sind, um COVID-19 zu verhindern. Je mehr Beweise für eine Ausbreitung unter den Geimpften auftauchen, desto mehr Anreize haben Pfizer und Moderna, Auffrischungsimpfstoffe auf den Markt zu bringen, um die gefährdeten Personen langfristig vor COVID zu schützen.

Ran Balicer, der Leiter des israelischen COVID-19-Regierungsbeirats, sagte, dass etwa 90% der Neuinfektionen im Land wahrscheinlich durch die Delta-Variante verursacht werden.

“Der Eintritt der Delta-Variante hat die Übertragungsdynamik verändert”, sagte Balicer.

Kinder unter 16 Jahren, von denen die meisten noch nicht geimpft worden sind, machten etwa die Hälfte der neuen Fälle aus.

Aus dem Englischen übersetzt von R.Freund

Quellen: Zerohedge.com

Quellen: SCMP.com

Bild: Unsplash – Cole Keister

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert aber jetzt benötigen wir Hilfe.

Wir müssen nun Mitarbeiter einstellen, da wir die Arbeit nicht mehr allein bewältigen können

 

Auch haben wir “Medial” aufgerüstet und unsere erste Zeitung herausgegeben – unter www.qfm.network ist das erste “Querdenken Radio” in Betrieb genommen worden. 

 

Jetzt mit neuer Radio-Qfm-APP für Apple und Android

https://apps.apple.com/de/app/radioqfm/id1567887553

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.qfm

 

Die Testphase unseres neuen Radiosenders ist abgeschlossen und Sie können sich – von 7:00 – 0:00 Uhr jede Stunde – auf spannende aktuelle Moderationen und 24 Stunden durchgehend die beste und aktuellste Musik freuen.

Wir möchten so viel mehr Menschen erreichen – aber diese Projekte haben unsere ganze Kraft aber auch unsere Ressourcen verbraucht

Wir werden in den nächsten Tagen noch einige Spendenaufrufe starten und hoffen, das Sie uns unterstützen.

Team Querdenken-761 – Querdenken Freiburg – Achtung neues Konto!

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEB1XXX

Betreff:

 „Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Patreonhttps://www.patreon.com/Querdenken761 

Paypal ron@nichtohneuns-freiburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.