27/03

Brief eines Sportpsychologen

Interessanterweise pöbeln mich aber nur die Leute an, die entweder eine fette Rente haben oder aus ganz sicheren Jobs im Beamtenverhältnis oder so ähnlich sind. Das sollte einem auch zu denken geben aber wir lassen uns nicht unterkriegen und schon gar nicht den gesunden Menschenverstand verbieten.

15/06

„Die Würde des Menschen“ was macht der Shutdown mit uns? Therapeutin – Juliane Prentice

Mir scheint, dass in der derzeitigen Krise sich die meisten Menschen im Zustand des Totstellens befinden – Flucht ist nicht möglich, Kampf ist zu riskant... Dieses „Freeze/Totstellen“ lässt all unsere Gefühle und Bedürfnisse, all unsere Wahrnehmungen ob sinnlich oder psychisch, ja, sogar bis hin zu körperlichen Vorgängen einfrieren bis zur...