Unsere Welt in Schlagzeilen 06.12.2021

 

Ein Podcast mit den Titel „Zu viel Info – Zu wenig Zeit“ von QNet17

Es ist ein Wunder…

Vor weniger als zwei Wochen wurde eine neue Variante benannt, für die es offenbar bereits einen weltweiten Test gibt, und alle führenden Politiker sagen, dass der derzeitige Impfstoff und die Auffrischungsimpfungen bei dieser Variante funktionieren werden.

Das ist schnellste Wissenschaft auf Weltklasseniveau, alles für unsere Gesundheit!

Die Phantom-Omicron-Variante soll so gefährlich sein, dass noch kein einziger Mensch auf der Welt gestorben ist.

Und, es war kein Mitglied des Widerstands gegen die globalistische Diktatur, der dies gesagt hat.

Dies sagte die WHO selbst.

Der russische Virologe, Professor Anatoly Altshtein, hält es sogar für möglich, dass die neue Mutante des Corona-Virus, „Omikron“, die Pandemie beendet.
Omikron“ habe nämlich über 30 Mutationen in einem einzigen Gen seines Spike-Proteins, was zu viel sei. 
So etwas mache ein Virus üblicherweise weniger pathogen (= krankheitsverursachend).
Er untermauert damit, was man in Japan vermutet: dort hat sich die Delta-Variante wahrscheinlich „in die eigene Auslöschung mutiert“, es gibt sie nicht mehr.

Nebenbei hat das RKI bestätigt, dass alle Omikron- Infizierten geimpft seien und der Ethikrat erwägt inzwischen Einschränkungen für Geimpfte, denn stärkere Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte Menschen seien aus ethischer Perspektive klar zulässig ( was „per-se“ mit der Idee von Ethik gar nicht mehr übereinstimmt).

Es sei aber fraglich, ob das ausreiche, sagt Alena Buyx. 

Nebenbei ist in Studien belegt worden: Geimpfte erkranken 27 mal mehr am Corona als Genesene. Und damit wäre die Pandemie beendet! Wieder einmal und klar und deutlich!

Doch das Rad dreht, muss sich weiter drehen, denn diese Pandemie ist so konzipiert, dass die gesamte Weltbevölkerung geimpft werden soll, so zumindest äußert sich die ehemalige WHO-Mitarbeiterin Astrid Stuckelberger.

Sie sagt, dass GAVI, die Weltbank und die WHO einen Vertrag geschlossen haben. GAVI legte einen Globalen Aktionsplan für Impfungen in den Jahren 2012-2020 vor, doch die von Bill Gates für diese Jahre gesteckten Impfziele wurden nicht erreicht, was laut Stuckelberger zu einer Pandemie führte. 

Sie behauptet weiterhin, dass die Pandemie geplant war, und beruft sich dabei auf alle Dokumente, die jeder lesen und analysieren kann.

Es gilt zu beachten, dass wir es mit einer so gefährlichen Pandemie zu tun haben, dass Langzeitfolgen auftreten können, auch dann, wenn man gar nicht infiziert war! 

Außerdem will der eine oder andere auch noch profitieren, wie z.B. Paul Zubeil, Ehepartner des Bonner Virologen Zu viel Info – zu wenig Zeit 

6. Dezember 2021, 05:25 Hendrik Streeck, der seit Montag neuer Unterabteilungsleiter für europäische und internationale Angelegenheiten im Bundesgesundheitsministerium(BMG) am Dienstort Bonn ist.

Bevor Zubeil die Stelle in Bonn angetreten hat, war er stellvertretender Direktor des Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen. Der Fonds arbeitet mit Regierungen und Nichtregierungsorganisationen in mehr als 150 Ländern zusammen und beschäftigt sich mit Fragen der reproduktiven Gesundheit und der Bevölkerungsentwicklung.

Inzwischen sind 8,1 Milliarden Impfstoff – Dosen verabreicht: die Hälfte der Menschheit ist also schon gegen Corona geimpft. Und die andere Hälfte kommt auch noch dran! Und dafür ist jedes Mittel Recht!

Zum Beispiel: 

Panikmache mit Intensivstationen, was nach Prof. Dr. Zastow, Ex-STIKO-Chef, absoluter Unsinn sei. 

Es werden neue – speziell Impfskeptiker-konzipierte Tot-Impfstoffe zugelassen, was schon deshalb interessant ist, da das Corona-Virus nicht isoliert oder angezüchtet werden konnte – wie also will man es getötet haben, um es in Spritzen ab zufüllen?

In einem Beitrag auf Twitter bezieht beispielsweise Lauterbach Stellung zu einem Tweet von Florian Krammer, Professor für Impfstoffkunde.

Dieser schrieb:
„Kann man bitte aufhören den Impfstoff von Novavax als Totimpfstoff zu bezeichnen?


Es ist ein rekombinanter Proteinimpfstoff. Dafür wird das Spike Protein mithilfe von Baculoviren in Mottenzellen hergestellt und dann mit Matrix-M Adjuvant (ein Saponin) formuliert.“


Karl Lauterbach ergänzt: „Stimmt zwar. Aber weil so viele Ungeimpfte nur Totimpfstoff wollen, warum auch immer, wird bald erhältliches Novavax als solcher bezeichnet.“

Und der gute Ugur Sahin, selbstlos und sorgetragend, hält einen neuen Corona-Impfstoff für erforderlich.

Vor wenigen Tagen noch äußerte sich Biontech-Chef Ugur Sahin recht optimistisch in Bezug auf die neue Corona-Variante – das ist eben Wissenschaft in Bestform und Rekordzeit!

Und damit nun endlich jeder zur Nadel greift, ist Druck ein probates Mittel!

 „Hanebüchene Vorschläge, unmoralischer Druck“ – so lange hieß es seitens der Politik, eine Impfpflicht gegen das Corona-Virus werde es nicht geben.

Doch, das ist Geschwätz von gestern!

Und der neueste Angriff findet unmittelbar auf die Kinder statt – wie schon so oft in den letzten Jahren, denn Kinder müssen seit beinah zwei Jahren Masken tragen und sich wöchentlich drei bis fünf mal testen lassen!

Dabei können Test wie Asbest im Körper wirken. „Wiederholte Tests mit Abstrichen können chronische Läsionen hervorrufen. Die Freisetzung von Fragmenten der spröden glasartigen Fasern kann biologische Reaktionen wie Granulome und/oder Fibrose des Gewebes hervorrufen“

so die Experimentalphysikerin und Biomaterialforscherin Prof. Antonietta Gatti.

Die Teststäbchen sind aus harten Materialien und enthalten eine Vielzahl von – teils im Beipackzettel undeklarierten – (Nano-)Partikeln aus Silber, Aluminium, Titan, Glasfasern etc.

Geraten diese in die Schleimhaut, können sie Wunden und Entzündungen hervorrufen.

Nicht mehr intakte Schleimhäute können ihrer Aufgabe, Viren, Bakterien und Pilze abzuwehren, bevor diese die Atemwege erreichen, nicht mehr nachkommen, wie auch der Kinderarzt Eugen Janzen berichtet.

Die Keime dringen damit ohne jeden Immun-Filter in die Atemwege vor. Besonders problematisch in diesem Zusammenhang: Die warme Atemfeuchte unter den Masken ist der ideale Nährboden für Keime aller Art.

Und nebenbei kommt, in einer Gefährdungs-Analyse von Covid-19 Schnelltests und PCR-Tests, Prof. Dr. Werner Bergholz zum Ergebnis, dass alle von ihm untersuchten Antigen-Test-Kits mehrere Gefahrenstoffe enthalten. 

Einer der problematischen Inhaltsstoffe ist Ethylenoxid (EO), das extrem krebserregend und genom-verändernd ist.

Die Dosis ist 50 fach höher, als erlaubt. Zu viel Info – zu wenig Zeit (05.12.2021) – QNET17 – Wir sind die News 

https://qnet17.cc/article/603-zu-viel-info-zu-wenig-zeit-05-12-2021/ 2/4

 www.QNET17.cc 6. Dezember 2021, 05:25 Söder, Karliczek und Montgomery fordern jedenfalls vehement die Impfpflicht für Kinder, am besten gleich im Klassenzimmer – damit die Eltern nicht mehr dazwischen funken können.

Denn die Hand an der Wiege ersetzt das Himmelsreich, oder wie es die Politik gern formuliert: 

 

„Die Lufthoheit über den Kinderbetten“ 

Denn die Kinder sollten dem Staat und nicht den Eltern gehören! 

Weiterhin werden schockierende Zahlen genannt und Unverständnis gegen Ungeimpfte geäussert. 

Es werden Zahlen erlogen und manipuliert, so beispielsweise durch Markus Söder. Im zwangsfinanzierten Fernsehen wird sich der Nazisprache bedient, indem man von Ungeimpften, als rechtem Blinddarm spricht, dessen Entfernung nicht essentiell für das Überleben des Gesamtkomplexes sei und wenn man damit in die Kritik kommt – spricht man selbstverständlich von einem „orchestrierten Shitstorm von rechts“!

Der Willens-Brecher-Lockdown ist über das Land gezogen:

Die totale Gemeinschaft kennt kein Pardon mehr Politik und Medien ziehen in den Kampf gegen Ungeimpfte – stündlich wird nicht nur die Rhetorik brachialer.

  • Man steht fassungslos daneben und kann nur noch staunen!
  • Es werden inzwischen Supermarkt-Verbot für Ungeimpfte gefordert!
  • Es würden alle zur Impfung getrieben, aber keiner übernehme die Haftung.
  • „Das geht nicht“, sagt Rechtsanwältin Annette Heinisch.

Die Meldungen zu den Impfnebenwirkungen steigen. 

 
  • Ein RKI-Report offenbart erhöhte Werte bei der Einlieferung von Herz- und Nervenkranken. 
  • Die Übersterblichkeit steigt immer schneller.
  • Die Anträge auf Impf-Schadensersatz liegen etwa fünfmal höher als in den Vorjahren.
  • Und das Paul-Ehrlich-Institut hält sich nicht an EU-Vorschriften und unterschlägt Meldungen im großen Stil!
  • Über 100 Sportler kollabierten, allein, im November – viele sind tot!

Doch die Menschen wehren sich!

  • Erneute Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen in mehreren deutschen Städten, darunter Hamburg und Berlin. Tausende Menschen sind gegen die Corona-Maßnahmen auf die Straße gegangen.
  • Auch in Wien marschierten wieder zahlreiche Menschen – natürlich meist Rechtsradikale, die Journalisten angreifen und Polizeisperren durchbrechen – und eben die vielen tausenden Mitläufer!
  • Aber es bleibt nicht bei den Menschen auf der Straße – es regt sich auch Widerstand beim Einzelhandel, bei den Wirten, bei Polizei und Bundeswehr!

Sehen wir uns noch kurz den Rest der Welt an 

 

Putin: 

Der Westen nimmt Russlands „rote Linien“ nicht ernst genug „Wir machen ständig unsere Bedenken deutlich und sprechen über rote Linien“, sagte Putin am Donnerstag, doch diese Bedenken werden ignoriert.

Und Biden entspricht dieser Sorge Putins unmittelbar:

Er will keine „roten Linien“ Moskaus bezüglich der NATO-Osterweiterung akzeptieren! Dabei hätte Biden innenpolitisch alle Hände voll zu tun, denn der USA droht erneut eine baldige Haushaltssperre.

Nach dem Rücktritt von Jack Dorsey hat die große Zensur auf Twitter erst begonnen. 

Dorsey, der Ex-CEO der Social-Media-Plattform Twitter, der mithalf, die US-Präsidentschaftswahlen 2020 zu „festigen“, trat unmittelbar zu Zu viel Info – zu wenig Zeit (05.12.2021) – QNET17 –

6. Dezember 2021, 05:25 Beginn des Maxwells-Prozesses zurück! Der Maxwell-Prozess und die vielen Schleier…die angehoben werden.

 

Juan Carlos wurde mit Sexfilmen erpresst – sag bloß!

 

Kardinal Woelki zahlte 2,8 Mio. Euro für Berater im Kinder-Missbrauchsskandal!

 

Und wie viel Geld ist an die Opfer gezahlt worden?

Und Merkel lässt sich zum Zapfenstreich ein Wunschlied spielen,

…….welches im besten Fall nur irritiert, denn:

„Das ist ein Song mit Text von Kurt Demmler, und dass jedoch der Kurt Demmler ein DDR-‚Staatsdichter‘ mit Sonderprivilegien war und später ein wegen systematischen Kindesmissbrauchs verurteilter Sexualstraftäter, der im Gefängnis Selbstmord beging… wird ihr hoffentlich bekannt sein.“ 

so jedenfalls Nina Hagen.

China jedenfalls bescheinigt Merkel eine gute Arbeit für unser Land – nein, nicht für Deutschland – China bescheinigt Merkel eine gute Arbeit für China!

 

Am 11.12.2021 nähert sich ein potenziell gefährlicher Asteroid der Umlaufbahn der Erde – schon wieder?

 

Da muss irgendwo ein Nest sein und da passt es ja ganz gut, dass Forscher in der Antarktis ein Paralleluniversum entdeckt zu haben glauben.

 

Apropos Antarktis – diesen Fleck will jeder haben und keiner bekommt ihn – wieso bloß?

Viel Spaß beim Recherchieren!

Quelle: QNET17

Bild: Lufthoheit über die Kinderbetten -Radio Qfm Edition gary-wann-unsplash

Bild: Die Welt in Schlagzeilen – piqsels.com-id-zrcpe

Querdenken-761 Wir benötigen finanzielle Hilfe

Wir haben bis jetzt den größten Teil der Ausgaben durch unser Team finanziert.

Jetzt benötigen wir Ihre Unterstützung. 

Auch haben wir „Medial“ aufgerüstet:

Unter www.qfm.network ist das erste „Querdenken Radio“ in Betrieb genommen worden. 

 

Jetzt mit neuer Radio-Qfm-APP für Apple und Android

https://apps.apple.com/de/app/radioqfm/id1567887553

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.qfm

 

Radio Qfm sendet von 7:00 – 21:00 Uhr jede Stunde  spannende und aktuelle Moderationen und 24  – Stunden durchgehend die beste Musik.

 

 

Mitdenken Freiburg

Auf das Konto:

DE61 1001 1001 2620 3569 10

BIC: NTSBDEB1XXX

Betreff:

 „Mitdenken Spende Kto. R. Freund“

 

Patreonhttps://www.patreon.com/Querdenken761 

Paypal ron@nichtohneuns-freiburg.de