Grossdemonstration in Freiburg – Heute 05 Februar 14 Uhr – Friedrichstrasse beim Fahnenbergplatz

Freiburg – die Demonstrationshochburg in Baden-Württemberg  mit Radio Qfm und der Demoleitung FreiSeinFeiburg.

 

Die sonst so beschauliche Stadt Freiburg wird wieder zur friedlichen Festung der Freiheitsrechte.

In Freiburg „Funkts“ und  viele „Hörner“ werden ertönen.

Wir als erster Initiator (Querdenken-761) der Kundgebungen seit März 2020 unterstützen FreiSeinFreibug und alle fleissigen Gruppierungen.

 

Neue, verbesserte Strecke❗️

 

  • Gemeinsam demonstrieren wir für: 
  • die Grundrechte 
  • eine freie Impfentscheidung
  • die Beendigung der unverhältnismäßigen Corona-Maßnahmen
  • eine juristische Aufarbeitung der Corona-Politik
  • den Schutz aller Kinder
  • die Freiheit

 

Gegen:Spaltung und Ausgrenzung 

Gegen: Angst und Lügen

Gegen: Zwang und Unterdrückung

 

 

 

Friedlich und kraftvoll für eine Zukunft in Freiheit!

 

 

DEUTSCHLAND STEHT AUF

 

Geht am Samstag bitte in allen Städten auf die Straße, wo es möglich ist. 

 

Z.B. 

 

Demo Sa. 05.02.22 um 14 Uhr

 

79098 Freiburg, Fahnenbergplatz

 

 

 

Wichtig!

 

 

 

Bitte helft alle mit, die geplante Impfpflicht zu stoppen! 

 

  • In Kanada legen die Trucker aktuell das Land lahm, bis das „Corona – Regime“ dort endet. 
  • In England, Dänemark, Schweiz und Schweden wurde bereits angekündigt, die Massnahmen  zu beenden. 
 

 

Wir müssen jetzt massiv auf die Straße, bis sämtliche Einschränkungen, auch hier in Deutschland, komplett beendet sind, und die geplante Impfpflicht gestoppt ist!

Sie planen 3 Spritzen pro Jahr!!! 

 

Es gibt keinerlei Rechtfertigung dafür, unsere Grundrechte und unsere Freiheit einzuschränken. 

 

Ohne einen massiven Druck auf der Straße, wird das „Corona – Regime“ nicht locker lassen!

 

 

Und bitte alle daran denken – die Gegendemos werden von der SPD organisiert – hier versucht ein „Totalitäres Regime“ sich selbst zu schützen

Einfach ignorieren – auf jedweden Disput verzichten – es sind arme verängstichte, ignorante Menschen, die Angst um ihre Pfründe haben

 

 

Quelle: Radio Qfm

Bild: Radio Qfm