10/02

Drosten im neusten Interview – „Gefährliche Sachen in Wuhan gemacht“

Es ist unglaublich wie Christian Drosten sich aus der Affaire ziehen will – die altbewährte Salamietaktik und der Glaube an den Spitzbubencharme vergangener Zeiten lässt ihn wohl hoffen mit „Unwissenheit und Mitleid“ andere Schuldige in den Focus zu bekommen – am besten weit weg in China