06/01

Der sagenumwobene PCR-Test – Der Podcast

1. Konnte der PCR-Test aktive Corona Viren nachweisen? Der PCR Test konnte nie aktive Corona Viren nachweisen und war somit total untauglich. Dies habe schon lange viele Wissenschaftler weltweit bestätigt, zuletzt sogar der Gesundheits-Guru der USA: Anthony Fauci. 2. Ist der PCR-Test überhaupt noch zugelassen? Der PCR Test hatte nur...

27/11

RKI-Zahlen – Mehrheit der Corona-Toten der letzten Wochen doppelt geimpft – Der Podcast

Markus Söder behauptet, auf den Intensivstationen lägen 90 Prozent Ungeimpfte – die Bevölkerung soll glauben, mit einer Impfung sei man quasi vollständig geschützt. Die neuen Zahlen des Robert-Koch-Instituts vom Donnerstag werfen ein anderes Licht auf die Dinge.

18/10

Hochwirksam und sicher? Jeder dritte „COVID-Tote“ der letzten vier Wochen war durchgeimpft

Noch höher ist sogar der Anteil der "Durchgeimpften" bei den sogenannten COVID-19-Todesfällen. Insgesamt waren 155 von 480 Verstorbenen vollständig geimpft, das waren 32,3 Prozent, also fast ein Drittel. In der Altersgruppe 60 plus, in der demnach die allermeisten starben, betrug der Anteil der "Impfdurchbrüche" unter den Toten sogar fast 35 Prozent.

04/10

Immer mehr vollständig Geimpfte erkranken die Impfeffektivität sinkt dramatisch – Datenchaos beim RKI

Da für einen Teil der COVID-19-Fälle die Angaben zum Impfstatus unvollständig sind, ist von einer Untererfassung der geimpften COVID-Fälle auszugehen. In Folge dessen kann in den bisherigen Berechnungen die Impfeffektivität in einigen Fällen überschätzt worden sein. Ab dem 30.09.2021 werden daher für die Berechnung der Impfeffektivität nur noch jene COVID-19-Fälle...

07/09

„Tricky“ Drosten und das RKI bereiten den Herbst der Impfapartheid vor….

Das gleiche Procedere wie in den letzten 16 Monaten. Der Unterschied ist jetzt aber, dass Geimpfte bei Einlieferung ins Krankenhaus nur dann auf Corona getestet werden, wenn sie auch deutliche klinische Symptome wie Husten, Schnupfen, Fieber oder Ähnliches aufweisen. Keine Frage: absolut sinnvoll, aber dadurch , dass (fast) nur noch...

06/09

Das RKI und das Hütchenspiel

Personen, die länger als 5 Wochen mit dem Virus infiziert wurden und später an einer anderen schweren Krankheit versterben, werden den Corona-Fällen zugeordnet. Das stimmt so nicht, denn nach 5 Wochen gilt eine Corona Infektion in der Regel als überstanden. Aber somit wird die Anzahl der an Corona verstorbenen durch...

02/09

IGES-Analyse: „Bei 80 Prozent der ‚COVID-19-Toten‘ war Corona nicht die wirkliche Todesursache“

Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet zu viele Verstorbene "im Zusammenhang mit COVID-19". Darauf macht das unabhängige Institut IGES (Infrastruktur und Gesundheit) in Berlin in seinem aktuellen "Pandemie Monitor" aufmerksam. Darin heißt es: "Vom 1. bis 19.8.2021 sind pro Tag im Mittel 18 Sterbefälle gemeldet worden, von den nur sieben Personen zuzurechnen...

11/03

Dramatischer Anstieg der Todesfälle unter Senioren seit Beginn der „Corona-Schutzimpfungen“

Die Anzahl der Verstorbenen ist in den vergangenen zwei Monaten fast überall mindestens so hoch wie in den 12 Monaten zuvor. In 51 Landkreisen ist die Sterblichkeit über viermal so hoch, in 22 Landkreisen davon sogar über sechsmal.