20/08

Drei Jahre Haft für “Weimarer Richter Christian Dettmar”?…

Sein Verteidiger plädierte ebenfalls auf Freispruch und argumentierte, dass es dem Angeklagten tatsächlich nur um das Wohl der Kinder gegangen sei. Die Urteilsverkündung wird in der kommenden Woche erwartet. The post Drei Jahre Haft für “Weimarer Richter Christian Dettmar”?… first appeared on Radio Qfm.

09/04

Es ist höchste Zeit

Wir brauchen endlich ein bundesweit geltendes Hilfsangebot für Künstler, Solo-Selbstständige in allen Bereichen der Kultur-Branche, das sich nach dem tatsächlichen Verdienst- oder Umsatzausfall der sich durch die Maßnahmenpolitik der Verantwortlichen in der echten, real existierenden und aktuellen Welt unseres Berufsfeldes ergeben hat.

11/11

Der erste Akt – Dr. Rainer Fuellmich gegen Drosten – Der Podcast

Nach dem Eintreten in den Gerichtssaal, während ich noch Akten und Robe auspackte, wies mich der Vorsitzende Richter darauf hin, dass ich eine Maske zu tragen hätte (die beiden Drosten-Anwälte trugen jeweils FFP 2-Masken). Ich erläuterte ihm, dass ich über ein Maskenattest verfüge. Daraufhin erklärte mir der Vorsitzende Richter, dass...

14/07

Wenn man eine Maske so lange trägt, vergisst man, wer man unter ihr war.

Sie sind eine riesige Hürde für die Kommunikation. Die fehlende Mimik beim Gegenüber ist besonders schlimm für Kinder, denn sie beeinträchtigt ihren Lernprozess. Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise für irgendeinen Nutzen der Masken in der allgemeinen Bevölkerung. Aber viele Beweise für deren Schädlichkeit.

07/04

Maskenpflicht als Druckmittel zu bedingungsloser und lückenloser Unterwerfung?

Als im Jahr 2002 die Britische Regierung von den USA Aufklärung über die entsetzliche Haftbedingungen der Guantanamo-Häftlinge forderte, verursachte das veröffentlichte Bildmaterial einen enormen Sturm der Entrüstung in den Mainstream-Medien. Sogar die renommierte „FAZ“ zeigte sich in einem Bericht entsetzt über Fotos, die die Gefangenen kniend in Handschellen, Ohrenschützern und...

28/03

Texas: Zwei Wochen nach Aufhebung der Maskenpflicht kein Anstieg von COVID-Fällen

Zum Zeitpunkt von Abbotts Anordnung am 2. März wurden innerhalb von sieben Tagen durchschnittlich 7.259 neue Fälle gemeldet bezogen auf 19 Millionen Einwohner. Diese Zahl sank bis zum 10. März, als die Durchführungsverordnung in Kraft trat und die Wirtschaft vollständig geöffnet wurde, auf 5.350 Fälle. Zwei Wochen später, am 24....

10/01

Gericht kippt Anforderungen an Atteste zur Maskenpflicht

Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg (OVG) hat eine neue Anforderung an die Ausstellung von Attesten zur Befreiung von der Maskenpflicht gekippt. Laut Brandenburger Eindämmungsverordnung, sollte auf jedem Attest die Diagnose und die daraus folgenden Gründe für die Befreiung von der Maskenpflicht vermerkt sein muss.