21/09

Update zu den Ergebnissen von Israels Booster-Impfkampagne – Der Podcast

Facebook behauptet, die gelöschten Konten, Seiten und Gruppen sollen hätten „die Verschwörungstheorie der Coronadiktatur verbreitet“ haben und damit die Covid-19-Beschränkungen der deutschen Regierung fälschlicherweise „als Teil eines groß angelegten Plans dargestellt haben“, um Freiheiten und Grundrechte einzuschränken.

09/08
19/07

Druck in Kessel der Wissenschaft

Die Veröffentlichung sorgte in Wissenschaftskreisen für Aufregung. Schliesslich wurde die Arbeit vom Journal zurückgezogen, aber nicht etwa weil sie falsch war, sondern weil sechs Autoren massiven Druck auf das Journal ausgeübt haben – per Mail und auf Twitter. Sie drohten, das Journal zu verlassen, falls es die Studie nicht zurückzieht.

18/04

Die Virus-Varianten sind nicht ansteckender als das Original

Eine solche verzögerte Reaktion gilt auch für die Funktionsweise eines Impfstoffs. Obwohl Impfstoffe für Patienten mit geschwächtem Immunsystem hilfreich sein könnten, ist es wahrscheinlich, dass sie bei älteren Patienten mit fortgeschrittener Immunseneszenz nicht vor der Erkrankung retten. Ein übermäßiges Vertrauen in die Wirksamkeit von Impfstoffen kann bei älteren Menschen ein...

19/02

Studie: Gutmenschen besonders oft narzisstische Psychopathen

Victim Signaling: Aufsteigen im Opfer-Ranking Victim Signaling (wörtlich: „Opferschau“) bedeutet, dass sich jemand öffentlich als Teil einer Gruppe darstellt, die von der Gesellschaft als Opfergruppe angesehen wird. Zum Beispiel wenn jemand nachdrücklich betont, schwarz, homosexuell oder transgender zu sein.

18/02

Keine Pandemie in Krankenhäusern! Explosive Studie zeigt – geringere nicht höhere – Auslastung von Krankenhäusern

Der erste Lockdown hat somit zu einer erheblichen Reduktion der Patienten geführt, die mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung ein Krankenhaus der Helios Gruppe aufgesucht haben. In der ganzen Zeit des ersten Lockdowns wurden 286 COVID-19 Patienten in die 80 Kliniken der Helios-Gruppe eingewiesen, nicht unbedingt die Zahl, die es rechtfertigt, das...

29/12

Corona-Lockdown – wie ein Wissenschaftler seine Meinung änderte

Und die Schlussfolgerung: "Wir müssen die Gesellschaft öffnen, um viel mehr Leben zu retten, als wir können, indem wir versuchen, jeden Fall (oder sogar die meisten Fälle) von COVID-19 zu vermeiden. Es ist an der Zeit, eine mühsame Pause einzulegen, unsere Reaktion auf das wahre Risiko zu kalibrieren, rationale Kosten-Nutzen-Analysen...

20/12

Studie der Universität Basel „Protestbewegung – Querdenken“

Bei der Bewegung handele es sich "mehrheitlich um gebildete Angehörige der Mittelschicht, ... eine relativ alte und relativ akademische Bewegung." Charakteristisch sei eine starke Entfremdung vom politischen System und den etablierten Medien. Innerhalb der Institutionen der liberalen Demokratie würden der Justiz, der Polizei, den Umweltgruppen und den Bürgerinitiativen verhältnismässig viel...

29/11

Wie sinnvoll ist ein Lockdown? – Neuste Studien mit 1848 Marine-Rekruten

Jeder Lockdown scheint weitgehend wirkungslos zu sein.  Die Sicherstellung einer guten Gesundheit der Gesamtbevölkerung durch die Förderung einer gesunden Ernährung und regelmäßiger Bewegung scheint wirksam zu sein. Aber wenn es so ist, dass die Abriegelung unwirksam ist, wie kommt es dann, dass in Schweden angeblich so viel mehr Todesfälle bei...

24/11

Studie aus Wuhan: „Kein Beweis“, dass asymptomatische Corona-Fälle infektiös sind

Es gebe "keinen Beweis dafür, dass die identifizierten asymptomatischen positiven Fälle infektiös waren", hieß es in dem Papier. Die Autoren fügten hinzu, dass die Ergebnisse des massiven Tests den Gesundheitsbehörden helfen könnten, "die Präventions- und Kontrollstrategien in der Zeit nach dem Lockdown anzupassen". Die Analyse scheint vorläufige Ergebnisse zu bestätigen,...