20/07

Spanien – Oberstes Verfassungsgericht – Lockdowns verfassungswidrig

Geklagt hatte die rechtspopulistische Vox-Partei, die das zwischen einem konservativen und einem progressiven Block gespaltene Verfassungsgericht vor eine juristische Zerreißprobe stellte: Die Entscheidung fiel nach einer angeblich heftigen, mehrere Tage dauernden Debatte mit sechs zu fünf Stimmen. 

07/05

Wahlen in Spanien: Lockdown Kritiker fahren fulminanten Sieg ein

Die Volkspartei (PP) gewann 65 der 136 Sitze bei Wahlen in Madrid, Sie wird angeführt von der Präsidentin der Regionalversammlung, Isabel Díaz Ayuso, die unter dem Banner „Freiheit“ Wahlkampf machte und der man zugute hält, dass sie die Lockdowns und Einschränkungen in der Hauptstadt auf ein Minimum reduziert hat. 

31/07

Wie das Auswärtige Amt auf spanische Zahlen hereinfällt

Spitzenreiter, wie soll es nach den bisherigen Ausführungen auch anders sein, ist natürlich Madrid mit fast 73%, da man Tausenden alten Menschen einfach die medizinische Versorgung verweigerte und sie in Altenheimen wegsterben ließ. Das waren mit fast 8.000 fast ein Fünftel der 43.000 Bewohner in Madrider Altenheimen. Die, da ja...