23/03

Radikaler Oster-Lockdown: Darauf einigte sich die Bund-Länder-Runde

Hintergrund sind leicht gestiegene Inzidenzzahlen in manchen Regionen. Bund und Länder warnen in ihren neuen Beschlüssen vor einer Überlastung des Gesundheitswesens im April. Verstärkte Tests lassen die Inzidenzzahlen steigen, auch wenn keine verstärkte Häufung von Infektionen auftritt.

01/02

Erfreuliches aus Tansania: Mit 27 Millionen Euro Pandemie beendet!

Seit Tansania die Pandemie als beendet erklärt hat, gab es keine auffallenden Presseberichte über dramatische Todesszenarien in dem afrikanischen Land. Im Gegenteil, Tansania ist zurück in der Normalität. Da bleibt nur zu sagen: „Well played, Sir.

15/01

Landtagswahl in Thüringen wegen COVID-19-Pandemie verschoben

Wegen der hohen Zahlen positiv Getesteter wird die Neuwahl des Thüringer Landtags nun verschoben. Und zwar auf den 26. September, wenn auch der Bundestag gewählt wird. Darauf habe sich die Regierungskoalition aus Linken, SPD und Grünen gemeinsam mit der CDU verständigt, wie die jeweiligen Spitzenpolitiker am Donnerstagabend in Erfurt mitteilten.

14/01

90’000 Unterschriften gegen Covid-Gesetze – Bundesräte schicken die Schweiz in erneuten Lockdown

Das Referendum will verhindern, dass notrechtliche Kompetenzen des Bundesrates während der Pandemie nachträglich legitimiert und bis Ende 2021 verlängert werden. Das Covid-19-Gesetz ist bereits in Kraft.

27/12

Immunisierung – 120 Ärzte und Professoren verlangen sofortige Supplementierung mit “Vitamin D”

Über einhundert Professoren und Ärzte verlangen aktuell in einem Aufruf zudem die sofortige Supplementierung von Vitamin D für Hochrisikogruppen. Zuletzt fand eine retrospektive britische Studie mit rund 1000 Teilnehmern erneut eine Reduktion der Sterblichkeit um 80% durch hochdosiertes Vitamin D (Cholecalciferol) bei bereits hospitalisierten Covid-Patienten. Das Ignorieren oder sogar Bekämpfen...

12/12

Bundeskriminalamt: Querdenker-Demos nicht rechts, Gewalt droht von links

Aber, betont das BKA:  „Ein Überschwappen etwaiger Radikalisierungsprozesse auf breitere zivil-demokratische Bevölkerungsschichten steht derzeit weiterhin nicht zu erwarten.“  Aber  „die weitere Fortdauer der Pandemie und dadurch möglicherweise induzierte wirtschaftliche Nöte und Existenzängste“  könnten einen „katalysierende(n) Faktor“ darstellen. Es würden generell auf solchen Querdenkerdemonstrationen „krude Hypothesen aufgestellt, etwa (wird) der Staat...

01/10

Klaus Schwab – das Ende des Neoliberalismus

"Im Kampf gegen die Ungleichheit", die durch die COVID-19-Pandemie noch offensichtlicher werde, plädiert Schwab nicht für die Einkommenssteuer, sondern die Vermögenssteuer als angemessenem Instrument. "(…) man gewöhnt sich daran. Und letzten Endes muss man sagen: Es ist sozial gerechtfertigt". Ich spreche mich für ein Steuersystem aus, das die unternehmerische Kraft...